mikrocontroller.net

Forum: Offtopic pc bleibt beim einschalten hängen


Autor: Adam Adam (adam)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
und erst ein reset führt zum gewünschten bootvorgang. was könnte die 
ursache sein?

Autor: Christoph Kessler (db1uq) (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hat er das schon immer gemcht, oder erst jetzt, was hat sich dann 
geändert gegenüber früher?
Normalerweise bekommt die CPU beim Einschalten einen Reset, wenn der 
fehlt, muß am Reset-Schaltkreis was faul sein, falls sowas überhaupt 
vorhandsen ist ( Watchdog-IC z.B. ein kleines MAX... )

Autor: Eva Eva (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,

hat sich an der Hardware was geändert ?
Vielleicht ist der Anlaufstrom fürs Netzteil zu gross !

hth

Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
vielleicht ist die CMos Batterie leer.

mfg Stefan

Autor: Aufreger deluxe (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich hatte das auch mal. Bei mir war es allerdings, nachdem ich eine 
Grafikkarte von Matrox in PCI-Slot 0 gesteckt hatte und das mochte mein 
System nicht. Nach umstecken in Slot 1 bootete er auch direkt nach dem 
einschalten wieder.

Autor: Eva Eva (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
an der Batterie liegt das nicht.
Dann melden die Kisten, dass die Checksumme in der RTC nicht stimmt.

Autor: Christoph Kessler (db1uq) (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
gibts sowas noch? Die versorgt doch nur noch die Uhr, die Bios-Parameter 
stehen schon lange im Eeprom oder Flash. Batterie rausmachen hilft nicht 
mehr nach dem Zerkonfigurieren. Hab ich selbst gerade letzte Woche 
durchexerziert. Im Flash stands nicht, da gabs auch noch ein kleines 
24C02... blöde Arbeit, das 32pin-Flash im 0,5mm-Raster auszulöten und 
mit DIL32-Anschluß zu versehen fürs Programmiergerät. Und alles für die 
Katz, das SO8 vom 24C02 war wesentlich einfacher

Autor: Christoph Kessler (db1uq) (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
auf der Suche nach einem angeblichen PCI-Bus-Konflikt hatte ich 
probeweise ISA-Ram reserviert, dummerweise hatte dann die VGA-Grafik 
keinen Bildspeicher mehr. Und im Dunkeln die BIOS-Standardwerte 
zurücktzustellen ist mir nicht gelungen.

Autor: .... (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
CMOS-Batterie raas, reset brücke rein - einige Minuten warten - aber 
Netzteil vorher raus und NT-Stecker vom Board

Ahoi

Autor: Adam Adam (adam)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das mit dem Anlaufstrom könnte evtl. sein, es hat sich was an der 
Hardware geändert. Aber ob das zeitlich auch mit dem Boot-Problem 
zusammenfällt, weiß ich nicht mehr. Mal sehen!

Autor: Thomas (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das Phänomen hab ich auch an meinem Rechner. Ich glaube, dass es seit 
dem Einbau des "neuen" Mainboards (Epox 8k5a2...) auftaucht.
Steckst du den Rechner aus, wenn du ihn nicht brauchst?

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail, Yahoo oder Facebook? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen | Mit Facebook-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.