mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Hilfe zu CC2420 Data-Beacon receive


Autor: Tobi O. (der_ossi)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

kennt sich jemand mit dem CC2420 transceiver aus? Ich versuche gerade 2 
CC2420 miteinander Kommunizieren zu lassen.

Einer sendet ein Data-Beacon mit 8 byte, wo ich irgendwas 
reingeschrieben habe (z.B. FF, 00, 11, .....)

jetzt soll der andere CC2420 (das ist das CC2420DBK... aber das ist ja 
egal) dieses Datenpaket empfangen und eine Antwort senden, wenn der 
8byte code uebereinstimmt...

Weiss jemand wie das zu realisieren ist?


ich habe mit mlmeStartRequest ein neues PAN erstellt um auch sicher zu 
gehen, dass die daten nur nicht empfangen werden, weil die PAN id falsch 
ist... securityEnable habe ich auf false, weil in der Doku steht, dass 
die aktuelle revision keine secure-beacons unterstuetzt.

Ich hoffe ihr koennt mir helfen meine 8byte zu empfangen und zu 
analysieren.

Danke :)

Autor: Bertram S. (bschall)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wie sieht bei dir die Hardware aus?
Selbstgebaut oder gibts da was fertiges zur Integration in ein Embeddet 
System?
Ich bin nämlich selbst gerade am einarbeiten in Zigbee un da habe ich 
schon mal den CC2420 in Auge gefasst.

Autor: Tobi O. (der_ossi)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Naja ich arbeite fuer ein groesseres unternehmen und wir haben da unsere 
Elektroabteilung, die mir da ein Embedded system gebastelt haben...
Das ganze besteht aus einem ATMEGA 2561, CC2420 und einen AT45DB041D 
Flash (der kann aber hier ausser betracht gelassen werden ;))

Autor: Bertram S. (bschall)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ok... danke mal vorab. Wird wohl nix anderes überbleiben als die 
hardware selber zu entwerfen...

Autor: ar. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
-- Elektroabteilung
-- gebastelt

Das lass mal niemanden von den "Elektrischen" hören :-))

Autor: Tobi O. (der_ossi)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ach ich rede immer so mit denen... die verstehen mich schon...

habe gerade etwas ueber einen SPIMaster gelesen... der scheint das ganze 
implementiert zu haben, jedoch gibt es dazu keine codefiles...
hier ist mal eins, wo dieser SPIM code zum einsatz kommt

http://homepages.inf.ed.ac.uk/group/slip0405_c/sou...

das ist eigentlich ganau das was ich will :)

Autor: let (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die Referenzimplementierung von Chipcon ist Dir aber bekannt
(AVR/MSP430) ?

 - Michael

Autor: Tobi O. (der_ossi)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
let wrote:
> Die Referenzimplementierung von Chipcon ist Dir aber bekannt
> (AVR/MSP430) ?
>
>  - Michael

Ja wieso fragst du?

Autor: Tobi O. (der_ossi)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
um das ganze noch etwas zu verdeutlichen: ich kann command-beacons 
wunderbar empfangen, aber die Data-beacons will der irgendwie nicht 
auslesen

Autor: let (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Ja wieso fragst du?

Der Code den Du 'verlinkt' hast doch im Prinzip nichts anderes tut
als der Chipcon code. In 'basic_rf_receive.c' wird auch der FIFO
ausgelesen.

Wir haben in der Firma eine zwei fertige CC2420 Module mit PICs
+ LCD verdrahtet. Ein 'Master' schickt eine Nummer, der 'Slave'
zeigt die an und schickt die Nummer+1 zurück usw. - Ping-Pong halt.

Der Code basiert auf der Ref. Software und war schnell geschrieben,
wobei die Hauptaufgabe darin bestand den AVR Code für den CCS
Compiler umzuschreiben.

Daher meine Frage.

 - Michael

Autor: Bertram S. (bschall)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wie sieht es mit diesem AppCode aus? Lässt sich damit auch Zigbee 
aufsetzen (einfaches Zigbee End Device)

Autor: Tobi O. (der_ossi)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
eine basic_rf_receive hab ich nicht dazu... ich bin jetzt leicht 
verwirrt

Autor: Bertram S. (bschall)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das is die Appnote mit Files

Autor: let (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
...und hier nochmal für den AVR. Da Chipcon jetzt zu TI gehört
mußte natürlich schnell ein MSP430 Port her ;)


 - Michael

Autor: Tobi O. (der_ossi)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ah jetzt hat sich so einiges geklaert... Ich hab mit meinem Vorgesetzten 
mal telefoniert und da wurde dann endlich klar, dass es nicht 
funktionieren kann... Das vorgearbeitete Prog war nur fuer das Senden 
von daten ausgelegt, deshalb wurde alles unwichtige (Empfangen zum 
beispiel) entfernt.

Ich hasse es, wenn ich mit vorgefertigten dingen arbeiten muss g

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.