mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Lötzinn?


Autor: Daniel (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi, wer kennt sich mit Lötzinn aus bzw. wo ist der Unterschied zwischen 
Radiolot und Elektronik Lötzinn? Gibt es da überhaupt einen? Ich habe 
von Stannol ein Radiolot mit S-Sn60Pb38Cu2 F-SW 26. Ist das für
Schaltungen mit Mikrocontrollern geeignet? In einem anderen Forum hat
jemand von Radiolot abgeraten. Was bedeutet das S vor dem Bindestrich
und was hat es mit F-SW 26 auf sich? Es scheint das Flussmittel zu sein,
aber was für eines? Vielen Dank, Daniel.

Autor: Christoph Kessler (db1uq) (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Radio und Elektronik dürfte gleich sein.
Das traditionsreiche Unternehmen gegründet 1879, Markenname Stannol seit 
1920, ist im Internet vertreten, da kann man die Produktliste für den 
Handel als PDF einsehen:
http://www.stannol.de/Deutsch/index.htm
Seite 8: "...Harzflussmittel HS10 früher F-SW26..."

Autor: Christoph Kessler (db1uq) (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich habe vor einiger Zeit mal den Hersteller von "Fluitin" -Lötzinn 
gesucht, Auf der Rolle steht noch "Küppers Metallwerk GmbH Bonn. Aber 
die haben anscheinend keine Webseite. Ich konnte mit Googles Hilfe aber 
erfahren, dass sich an der Strasse vor dem Firmengelände ein unter 
Naturschutz stehender Baum befindet... Solche Firmen gibts immer noch.

Autor: Aufreger deluxe (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das Fluitin-Lötzinn stammt von Alpha-Fry Technologies:

http://wwwalpha-frytechnologies.com

Autor: Christoph Kessler (db1uq) (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ja die Küppers gehören zu einer größeren Gruppe, soweit war ich auch.
die Adresse ist nicht ganz korrekt:
http://www.alphametals.com/products/wire/
FLUITIN1532
FLUITIN AS

Autor: Christoph Kessler (db1uq) (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Und da ist der Baum...
http://www.bonn.de/imperia/md/content/ratundverwal...
Küppers-Metallwerke. Vor dem Hause. Endenicher Straße 116

Autor: Klaus W. (Firma: privat) (texmex)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Christoph Kessler (db1uq) wrote:
> Ja die Küppers gehören zu einer größeren Gruppe, soweit war ich auch.
> die Adresse ist nicht ganz korrekt:
> http://www.alphametals.com/products/wire/
> FLUITIN1532
> FLUITIN AS

Interessant!

Ich habe hier zwei Rollen Lötzinn von Alpha-Fry Technologies mit der 
Bezeichnung "Dynacore". Einmal mit Flussmittel 1.1.2 und einmal 1.1.3. 
Leider konnte ich darüber im Internet noch nichts finden. Auch in der 
Tabelle der genannten Webseite tauchen sie nicht auf.

Soweit ich mich erinnere, wurden sie ursprünglich bei Kessler Elektronik 
gekauft.

Problem ist, das Flussmittel riecht beim Löten sehr.. ähm.. bizarr (um 
es mal vorsichtig zu formulieren). Ich wüsste gerne mal was ich da 
eigentlich inhaliere.

Viele Grüße,
Klaus

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.