mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik pcb kaputt?


Autor: 345 543 (dksok)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo

Ich habe es geschafft beim Entfernen eines Teiles vom Schaltbrett, dass 
auf der Rückseite der Mettalring um das Loch ab gegangen ist. Man kann 
mit dem Lötzinn auf der Rückseite des Brettes keinen abschließenden 
Kontakt mehr herstellen.

Wie ist ein printed cirduit baord im Querschnitt aufgebaut?

Reicht es, wenn das Bauteil auf der Vorderseite mit dem Ring in 
Berührung ist um mit den LEitungen, die man auf der Rückseite sieht in 
Kontakt zu sein?

Was kann man machen um doch noch auf der Rückseite einen gute Lötstelle 
zu bekommen?

LG
dskok

Autor: Dirk (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Was kann man machen um doch noch auf der Rückseite einen gute Lötstelle
>zu bekommen?

Eine Moeglichkeit waere: Loetstoplack mit einem Skapel vorsichtig 
abkratzen (bis zum Kupfer), danach das Kupfer ein bischen anrauhen und 
dann mit Schaltdraht eine Verbindung zwischen Leiterbahn und Bauteil 
herstellen.

Gruß,
Dirk

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.