Forum: Digitale Signalverarbeitung / DSP / Machine Learning FFT von Daten aus dem Oszilloskop in Excel darstellen


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Gislain T. (gislain)


Angehängte Dateien:

Lesenswert?

Hallo zusammen,
ich habe folgende Fragen. Ich habe mit dem Frequenzgenerator ein Signal 
von 2000 Hz, 6 Vpp erzeugt. Ich habe es mit dem Oszilloskop mit einer 
Abtastfrequenz von 625000 Hz dargestellt.
Nun möchte ich die FFT dieses Signals nicht mit dem Oszilloskop, sondern 
mit Excel darstellen, um die 2000 Hz zu erhalten.

Kann mir jemand sagen, wie ich die 2000 Hz mit FFT in Excel darstellen 
kann?

Vielen Dank im Voraus

von Andi F. (chefdesigner)


Lesenswert?

Wo ist denn da das Problem?
Man öffnet es in Excel, markiert die Spalte und benutzt "FFT"
Man muss die Mathefunktionen nachinstallieren.

Google liefert 100 Ergebnisse unter anderen links auf Videos.

von Gislain T. (gislain)


Lesenswert?

vielen für deine Antwort, ich habe es hinbekommen

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.