mikrocontroller.net

Forum: Compiler & IDEs gcc plug-in: Error: Object file not found on expected ....


Autor: Jürgen M. (jmayer) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hallo,

Beim Compilieren eines C-Programms für einen Atmega128 im AVR-Studio mit 
GNU-C kommt folgende Fehlermeldung:

"gcc plug-in: Error: Object file not found on expected location 
C:\avr\Cosmo\default\meinproggi.elf"

Der Quellcode wird anscheinend ohne Fehler aber mit einige Warnings 
kompiliert. Aber irgenwie schmiert da dann was ab :-?

Wie kann ich der Ursache da am Besten auf den Grund gehen?

Jürgen

Autor: Stefan (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn das Endprodukt nicht erzeugt wurde aber das Kompilieren keine 
Fehler brachte, kann das Linken schief gegangen sein.

Um das Problem zu lösen, muss man wissen was der Linker anstellen soll. 
Das ist im Makefile vermerkt. Was tatsächlich beim Linken geschieht, 
wird im Ausgabefenster anzeigt. Ein Cut&Paste dieser Ausgabe hilft 
möglicherweise bei der Ferndiagnose.

In ähnlichen Fällen haben die Hilfesucher schon das komplette Projekt 
(nach Make Clean) verpackt und der Frage angehängt, damit der Fehler 
ggf. anderswo nachvollzogen werden kann. Und das war nicht die dümmste 
Idee.

Autor: Jürgen M. (jmayer) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hallo,

Stefan wrote:
> Wenn das Endprodukt nicht erzeugt wurde aber das Kompilieren keine
> Fehler brachte, kann das Linken schief gegangen sein.

dir Ursache habe ich inzwischen gefunden.

Ein Inline-Assembler-Codeteil hat diesen Fehler verursacht

> Um das Problem zu lösen, muss man wissen was der Linker anstellen soll.
> Das ist im Makefile vermerkt. Was tatsächlich beim Linken geschieht,
> wird im Ausgabefenster anzeigt. Ein Cut&Paste dieser Ausgabe hilft
> möglicherweise bei der Ferndiagnose.

danke - ich hab den Fehler inzwischen durch "Try & Error" eingekreist.

> In ähnlichen Fällen haben die Hilfesucher schon das komplette Projekt
> (nach Make Clean) verpackt und der Frage angehängt, damit der Fehler
> ggf. anderswo nachvollzogen werden kann. Und das war nicht die dümmste
> Idee.

Stimmt. Aber das Projekt ist etwas zu gross dafür.

Jürgen

Autor: TomTom (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wie genau wurde denn das Problem gelöst??
Denn ich habe plötzlich den gleichen Fehler, obwohl letzte Woch noch 
alles ohne Probleme ging??

Autor: goliathhunter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo

ich habe auch das problem

würde mich auch interessieren wie das gelöst wurde

achja nen makefile hab ich noch nicht so wies scheint
jedenfalls hab ich keinen gefunden im verzeichnis

gruß

Autor: Stefan B. (stefan) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Dann ganzes Projekterzeichnis mit Pfaden zusammenpacken (ZIP) und 
anhängen oder auf einem freien Filedoenloadplatz bereitstellen.

Autor: Joachim (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo!
Also ich hatte auch gerade das problem. bei mir ist es auch weggegangen, 
als ich den inline-assembler rausgenommen habe. woran ads aber genau lag 
weiß ich noch nicht. aber versucht das mal :)
mfg

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.