mikrocontroller.net

Forum: Compiler & IDEs liB_AT91SAM7A3.h bläht binfile riesig auf


Autor: Micro Mann (micromann)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich benutze GCC 4.1.1 in der YAGARTO Zusammenstellung.

damit programmiere ich einen ATMEL ATSAM7A3.
ATMEL hat da einige Beispiele, und auch ne nette lib mit 
Systemfunktionen.
lib_AT91SAM7A3.h

Ich benutze keine Funktionen aus dieser Lib.
Und wenn ich sie nicht include ist das fertige bin-file etwa 1 KB groß.

Wenn ich diese lib aber nun einbinde, ohne eine funktion daraus zu 
benutzen, wird mein bin-file sofort etwa 8kB groß,
selbst mit Optimierungseinstellungen im makefile s ,2,3 und 4
(Auf Optimierung =0 sinds 18kB).

Woran liegt denn das, und wie kann ich das verhindern ?

Ich brauche nur 3-4 funktionen, und möchte sie mir nicht durch ein 
riesig aufgeblähtes Programm erkaufen.

Viele Grüße, Andreas

Autor: Rufus Τ. Firefly (rufus) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
"lib_AT91SAM7A3.h" ist keine Library, sondern eine Headerdatei. 
Libraries haben bei gcc die Dateinamenserweiterung ("Extension") *.a

Vielleicht sind darin irgendwelche Stringkonstanten definiert? Einfach 
mal 'reinsehen (ist ja schließlich eine Textdatei) dürfte nicht schaden.

Autor: Micro Mann (micromann)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> "lib_AT91SAM7A3.h" ist keine Library
Es ist eine Prozessorspezifische library.

> Vielleicht sind darin irgendwelche Stringkonstanten definiert?

Nö, da sind nur tonnenweise inline-funktionen drin.
Aber keinerlei globale Wertzuweiungen.

Autor: Rufus Τ. Firefly (rufus) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ah, tonnenweise Inline-Funktionen. Na, vielleicht werden die als 
nicht-inline-Funktionen zu Deinem Code dazugepackt? Das würde das 
Phänomen erklären.

Autor: Micro Mann (micromann)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Genau das war das Problem.

jetzt habe ich sie als static inline definiert und nun klappts auch mit 
dem Nachbarn.

Hier noch was Lesestoff dazu :
http://gcc.gnu.org/onlinedocs/gcc/Inline.html


Gruß,
Andreas

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.