mikrocontroller.net

Forum: Ausbildung, Studium & Beruf Elektronik-Ingenieure gesucht


Autor: Der Reiter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Elektronik-Ingenieure gesucht
(Senior ebenso gerne wie Junior Ingenieure)

Weitere Informationen unter http://hshs.net/jobs/2351.htm
sehr gerne auch telefonisch.

(gerne auch von Ingenieuren, die mit "Vermittlern", Leasing oder 
Zeitarbeit schlechte Erfahrungen gesammelt haben oder notorische 
Schwarzseher oder Miesepeter sind :-)

Autor: HariboHunter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Herr Reiter,

Ich habe ein wenig auf Ihrer Seite gestöbert. Sie ist schön blau.
Das ist eine wirklich beeindruckend gut gemachte Homepage.

Aber ich verstehe einiges nicht.
Zum Beispiel finde ich unter diesem Link:

http://www.hshs.net/beratung.htm

, ein Kreislaufdiagramm, welches ich bitte gerne von Ihnen näher 
erläutert haben möchte.
Es nennt sich H-S-H+S Beratungskreis

H-S-H+S = 0 --> das ist mir aber erst später aufgefallen.

Zunächst stellt sich mir die Frage, wo soll ich denn in diesen Kreis 
einsteigen?
Planung und Realisation?  - Wohl eher nicht, oder doch?
Ach nee, dieser Kreis richtet sich ja an Unternehmen.
Dann werden diese wohl mit Analyse und Strategie beginnen, oder?
Oder bieten Sie vieleicht Analyse und Strategie an?
Und warum existiert ein Folgepfeil von Schulung und Optimierung
zur Analyse und Strategie?
Ich bin nun ehrlich verwirrt.

Ich fühle mich wertlos, weil ich anscheinend nicht der Spezialist für 
Sie sein kann, wo ich doch nichteinmal diese einfache Grafik verstehe. 
Dies deprimiert mich.
Vielen Dank, für mich scheint heute keine Sonne mehr!

...Aber das ist wirklich eine schöne blaue Homepage.



Autor: ... (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
H-S-H+S = 0

Klasse!

Autor: Der Reiter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Schade, dass wir nicht wenigstens über Bannerwerbung etwas von 
Miesepetern haben ..

Als HARIBOhunter ist man wohl in erster Linie anonym = feige = frech
(toll, da sieht man doch gleich noch schwärzer oder ist gleichzeitig 
noch beleidigend)

Ein guter, engagierter Ingenieur wird wohl eher positiv reagieren, wenn 
einige Unternehmen noch den Mut finden, in Foren zu posten.

Ein Maschinenbauingenieur

PS: Wenigstens ist der "Hunter" noch einigermaßen unterhaltsam

Autor: HariboHunter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Herr Reiter,

Sie werden verstehen, wenn ich im Netz nicht mit meinen Daten hausieren 
gehe, dies Bedarf wohl keiner weiteren Erläuterung. Feigheit oder 
Frechheit damit zu assoziieren ist daher falsch.

Ich gebe allerdings zu, das in der vermeintlichen Anonymität des Netzes 
auch dem Schabernack Tür und Tor geöffnet sind. Ich bin allerdings schon 
seid längerem in diesem Forum aktiv und vermeide beleidigende Postings 
und versuche auf ernstgemeinte Fragen auch ernsthaft zu Antworten. Und 
wenn schon nicht ernsthaft, dann wenigstens höflich.

Sie werden hier neben den unvermeidlichen Störern, einen Pool 
ausgezeichneter Spezialisten finden die leider quasi alle schon in Lohn 
und Brot stehen. Viele haben zudem schlechte Erfahrungen mit Bwl-Blabla 
gemacht, die Sie vorsichtig werden lässt.

Trotzdem ist die Berufs- Sparte eine meiner Lieblinge. Nach längerer 
Dürrephase, sieht man auch wieder vermehrt Anfragen von Unternehmen.
Daraus schließe ich einen Bedarf.
Sie sehen also, in bin absolut nicht gegen ein gutgemachtes und 
ernstgemeintes Angebot.
Deshalb bin ich auch auf Ihre Seite gegangen, um sie mir anzuschauen.

Ihre Aufforderung zur Miesepeterrei habe ich ernstgenommen und eines 
dieser wundervollen Kreislaufdiagramme entdeckt die Schlagworte 
vermitteln, ohne das ersichtlich ist, wo eigentlich der Kreislauf sein 
soll.
Als mir dann noch diese Rechenaufgabe mit der Null als Ergebniss, 
welches gleichzeitig Ihren Firmennamen symbolisiert, ins Auge stach, 
brannte mir die Schalk-Sicherung durch und ich schrieb die obigen 
Zeilen, wofür ich mich auch hiermit entschuldigen möchte.

Ich hoffe wirklich Sie finden hier die Spezialisten die Sie suchen und 
auch den Mut in Zukunft etwaige Angebote einzustellen.

yours sincerely,
                Ein Elektrotechnikingenieur


Autor: HariboHunter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ps:
Ahh jetzt ist es mir passiert. --> www.seidseit.de

Ich bin sicher es gibt noch mehr.  -.-'

Autor: Christoph Kessler (db1uq) (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
HeadHunter vs. HariboHunter...

Autor: Henrik J. (henrikj)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich raffs immer nicht, warum andere die Angebote kaputt machen. Was soll 
das? Wenn "der Reiter" hier n Stellenangebot postet, ist das doch nur 
schick?! Und dann Leute wie Haribohunter und machen alles madig, weil 
vielleicht nicht alles ganz 100% durchdacht ist oder einem gegen den 
Strich geht.
Dann sei doch lieber froh, dass du ne Anstellung hast in der du aufgehst 
und alle annähernd professionell sind wie du.

Irgendwelche Leute kann man immer mal anpflaumen. Aber Leute auszulachen 
/ madig machen, die einem freundlich ein Angebot unterbreiten ist 
definitiv nicht nett. Quatsch! Das ist unter aller Sau!

Ich selber bin noch nicht im Heer der Ingenieure (aber auf dem besten 
Weg dahin). Und solche Angebote kann man immer lesen. Wenn sie einem 
nicht passen, hält man die Klappe.

Mir fehlt auch wirklich, was du mit deinem Posting bezwecken wolltest. 
Es ist einfach nur Stichelei ohne Sinn!

Autor: HariboHunter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Lieber Henrik,

Aber Du hast recht, und ich habe mich schon weiter oben für den 
Aussetzer entschuldigt (schau mal weiter oben).
Dies war auch das erste mal das ich sowas gemacht habe und ich werde es 
auch nie wieder tun. Ich werde nie nie nie wieder in Angebote reinreden, 
versprochen.



Autor: Ingenieur (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
HSH, QNB, IQN, TCN ... mannonmann die Unternehmensberater vermehren sich 
schneller als die Kanickel!!!

Was und wen beraten die denn eigentlich? Können Firmen denn keine 
Bewerber mehr finden und auswählen? Oder geht es nur darum den Puffer zu 
spielen, um den Mandanten von dem direkten Kontakt mit dem Bewerber - 
und damit dem Vorwurf der Abwerbung zu schützen?

Was bringt es mir, mich bei einem Berater zu bewerben, der mich dann 
vorauswählt? Sowas habe ich x-mal hinter mir und das, was dann dem 
Kunden weiterkommuniziert wurde, war vollkommen divergent, so als sei 
ich jedesmal eine andere Person. Wie soll das funktionieren?

Autor: Aufreger deluxe (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Jaja, die Unternehmensberater. Bezahlen Ihren Ingenieuren einen 
Hungerlohn und verlangen von ihren Kunden wiederum Unsummen.

Laß mal gut sein, ohne mich.

Autor: PieTT (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@ Ingenieur, Aufreger

Geht mal auf http://www.loetstelle.net/forum/viewtopic.php?t=617 - da 
stehen schon die Antworten. Es gibt wirklich viele Schwarzseher und 
Miesepeter ..

DR

PS: HSH gibt es seit 1994, das schient mir Beweis genug, dass es für 
deren "Leistung" dankbare Kunden gibt.

Autor: Blaubär (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ist das etwa ein Sklaventreiber?

Autor: Paule (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Personalberater werden ja nur für die Dienstleistung des Suches bezahlt, 
die sich die Firma dann teilweise sparen kann. Daher sind sie nicht so 
teuer, wie die Dienstleister in den Dauerprojekten. Es ist aber leider 
doch so, daß bei der Vorauswahl, die die PV betrieben viel Information 
auf dem Weg zum Kunden verloren geht. Wer selber einigermassen in der 
Lage ist, sich darzustellen, ist ohne die besser bedient. Leider sind 
viele Personalabteilungen immer fauler und verlagern dies nach Aussen.

VDO z.B. plant die komplette Auslagerung an einen einzigen 
Dienstleister, der dann natürlich erst mal seine eigenen Leute 
reinvermittelt und die anderen draussen hält.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.