mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Problem beim Programmieren von ATTINY 13


Autor: Jens (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Forum!

Ich habe leider recht wenig Erfahrungen beim programmieren von 
Microcontrollern. Ich habe hier eine Schaltung mit einem Tiny 13. Der 
Reseteingang ist wie im AVR-Tutorial beschrieben mit dem 47nF und 10 
kOhm beschaltet, die restlichen Ports direkt an den ISP-Adapter 
weitergeleitet (ohne zusätzliche Sensoren oder Aktoren). Nun der der uC 
mit dem  ATAVR-ISP-MKII über AVR Studio 4 programmiert werden. Die 
Kommunikation scheint zu klappen (uC wird erkannt, Fuses können gesetzt 
werden). Beim Programmieren jedoch funktioniert das Schreiben noch 
einwandfrei, nur beim Verifizieren bzw beim verlassen des 
Programmiermoduses gibt mit Studio einen Fehler aus. Die LED am MKII 
leuchtet dann auch noch orange. Erst wenn ich auf "erase device" klicke, 
ist der Adapter wieder im normalen Modus.

Kennt jemand von Euch das Problem und kann mir weiterhelfen??

Vielen Dank schonmal

Gruß Jens

Autor: Volker (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Jens,

ich weiss nicht ob dir das hilft, hatte aber gestern fast das selbe 
Problem, allerdings mit Ponyprog (Programmiertool) und einem Attiny2313.

Einen leeren Controller konnte ich ganz normal flashen, sobald das 
Programm auf dem Controller war, bekam ich  keine Verbindung mehr.

Nach einigen Stunden des Suchens habe ich heute die Lösung gefunden.

Das Programm, das ich aufgespielt hatte, teilt die Clockfrequenz durch 
256.
Damit läuft die Applikation nur noch mit 4Mhz/256=15,625kHz.
Nachdem der Tiny geflasht wurde, wird kurz der Reset freigegeben, das 
Programm gestartet, der Controller läuft nun mit 15,625kHz. Damit ist 
eine neue Verbindung mit Ponyprog nicht mehr möglich gewesen.
Erst nachdem ich den Chip mit einem parallel HV-Tool wieder gelöscht 
habe ging alles wieder.
Zum Test habe ich mal das gleiche Programm allerdings ohne Taktteiler 
geflasht und siehe da, damit hat alles funktioniert.
Um ganz sicher zu sein, dass dies die Ursache ist, habe ich das ganze 
mehrmals mit verschiedenen Tinys versucht--- jedesmal mit dem selben 
Ergebnis.
Auch folgendes hat meine Vermutung bestätigt:
Ich habe Reset dauerhaft auf GND gezogen, dann die Versorgungsspannung 
eingeschaltet, das Programm also nicht gestartet. Dann versucht mit 
Ponyprog auf den Chip zuzugreifen--- es ging alles 1A.

Gruß Volker

Autor: HansHans (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn das Problem vom Takt kommt wie bei Volker,
hilft es Ponyprog umzustellen
SPIBusSpeed=SLOW bzw. VERYSLOW

Beitrag "Ausgesperrt beim Attiny13"

Autor: Volker (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@HansHans

selbst mit SPIBusSpeed=SLOW hats nicht immer funktioniert, die 
Einstellung
VERYSLOW kannt ich bis zu deinem Beitrag noch nicht, damit gehts, aber 
dementsprechend langsam.
Danke dir.

Mittlerweise habe ich meinen Programmieradapter aber so modifiziert, 
dass das Programm und damit auch die Umstellung der Taktfrequenz gar 
nicht mehr gestartet wird, somit ist wieder schnelles Flashen möglich.


Volker

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.