mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Mausrad - gibt es so etwas zu kaufen?


Autor: ARM-Fan (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo allerseits!

Weiß vielleicht jemand, ob es die "Encoder", vielleicht sogar
die kompletten Rädchen mit Gummi wie sie in Mäusen zum Scrollen
zu finden sind, einzeln zu beziehen gibt.

Oder sind das alles nur kundenspezifische Teile und nicht im
freien Handel erhältlich?

Wäre für Tipps (Links) dankbar.

Autor: Knut Ballhause (Firma: TravelRec.) (travelrec) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ist ´ne normale Gabellichtschranke mit Rastung. Diese funktioniert 
mechanisch bedingt im Allgemeinen nur in genau der einen Maus, rausbauen 
geht zwar, aber dann hast Du ´ne Menge Einzelteile. Manche Modellbauer 
bieten auflötbare Gabellichtschrankem mit Encoderrad an, aber ich denke, 
das ist nicht, was Du suchst. Was solls denn werden? Vielleicht wäre ein 
Drehencoder nutzbar? Gibt´s bei Reichelt und Pollin.

Autor: tom (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,

kurz: 5 Euro investieren und Maus kaufen (alte serielle) oder auf dem 
Flohmarkt erhandeln. Maus schlachten! Dann hast Du 2 zum Preis von 
einem! ;-)

Aber, wie schon geschrieben: das sind keine Komplettbauteile! Masken-Rad 
in einem Kunststoffteil, das auch den Frame für die Kugel und den 
anderen Geber bildet und auf der Leiterplatte angelötete BE, meist sogar 
nicht einmal ein kompletter Gabel-Koppler, sondern Einzelbauteile.

Schönen Tag noch,
Thomas

Autor: Benny Stark (b_stark)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Er meint den Rotary-Encoder für das Mausrad welcher (meistens) so schön 
Klick-Klick-Klick macht. Die eine Seite der "Welle" hängt am Encoder die 
andere liegt auf einem Mikroschalter.
Such mal im Forum da findet sich einiges, bekommen tut man sowas 
überall.
Dreh- bzw Rotary-Encoder oder Drehschalter, z.B. hier ne riesen Auswahl
http://www.reichelt.de/?SID=17kCE9iqwQARIAAChoK6E4...

Autor: Arm-Fan (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke schonmal für eure Antworten.
Benny hat schon erfaßt, was ich suche.

Ich suche halt so etwas als komplette, kaufbare Einheit:
(Lichtschranke, Welle, Rädchen, Taster)

Also Klick-Klick + das Gummirädchen und in genau dieser Einbaulage
wäre halt ideal. Das Gehäuse, wo es rein soll ist leider
nicht sehr hoch und so ein Mausrädchen würde da noch reinpassen.

Mäuse kaufen und ausschlachten fällt leider aus, wenn man davon
~1000 Stück / Jahr braucht... ;-)

Autor: unsichtbarer WM-Rahul (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bei Digikey hab ich meiner Meinung nach mal sowas gesehen.
Conrad hatte IMHO auch sowas, nur nicht mit Gummirad.

Autor: Benny Stark (b_stark)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Ich suche halt so etwas als komplette, kaufbare Einheit:
>(Lichtschranke, Welle, Rädchen, Taster)
Naja Lichtschranke ist da ja nicht.

Ansonsten gucken ob man eine Welle mit Rad bekommt die auf den Encoder 
passt, unter der anderen Seite braucht man ja nur ein 
Mikrotaster/schalter den man ja leicht bekommen sollte.

Also quasi 3 Einzelne Bauelemente, wobei Welle mit Rad wohl eher im 
Modellbausektor zu finden ist.

Autor: Winfried (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich würde mal diverse Schalterhersteller abgrasen...

(Rafi, Schurter, Cherry, Omron...)

Autor: Dennis (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
und sonst:


MOUSE OPTICAL bei Reichelt 3,90€

du wirst niemals die Teile einzeln günstiger bekommen, falls sie dem 
entsprechen was du suchst....

d.

Autor: Stefan May (smay4finger)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Dennis,

Jetzt überleg doch mal, das ist doch  etwas teurer. Die Mouse kostet 
3,90 Euro. Das auseinanderbauen 5 Minuten. Das ist Arbeitszeit, die 
bezahlt werden will. Und dann kannst Du Dir noch nichtmal sicher sein, 
daß die Teile so konstruiert auch in zwei Wochen noch in dieser Maus 
sind. Für den Bastelkeller ist das eine Lösung, für den gewerblichen 
Bereich, nein.

mfg, Stefan.

Autor: Dennis (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo stefan,

Jetzt überleg doch mal, wo steht hier denn was von "gewerblichen
Bereich"?

d.

Autor: Thomas (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
"1000 pro Jahr." Das wäre so ein Indiz ;-)

Autor: Dennis (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ok, bevor wie hier jetzt vom Thema abkommen....

...ich verstehe zwar immer noch nicht wo geschrieben steht das die 
"beschaffbarkeit"  einer Maus, als "schlechter" bewertet werden soll, 
als die Beschaffbarkeit Ihrer Komponenten...

...und ich verstehe auch nicht warum "bei den dumping preisen" ein 
Mausrad auszulöten und neu einzusetzen unbedingt teurer ist als ein 
einzelteil vom Hersteller direkt zu beziehen...

aber meinetwegen...

d.

Autor: Stefan May (smay4finger)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bedenke bitte, daß die Umkonstruktion einen wesentlichen Faktor 
ausmacht. Umkonstruktion ist sehr teuer.

mfg, Stefan.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.