mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Warum kriegt man(frau) einen "gewischt". Erdschluss


Autor: Toto (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Frage steht im Titel.

Wenn ich mit einer Hand die Phase und mit der anderen den 0-Leiter 
berühre ist mir das ja klar.

Aber wenn ich nur ein Phase berühre muss der Strom doch irgendwie zu 
Erde fliessen.

Es gilt ja U=RxI und bei R (Widerstand) liegt mein Problem. Der Strom 
muss ja durch mich (Hautwiderstand) im Mittel 1300 Ohm (versteh ich auch 
noch)

Dann aber (im konkreten Fall) durch meine Gummipuschen. Ich hab mal 
spassehalber mein Multimeter drangehalten, natürlich Ende des 
Messbereich bei 20 Meg Ohm.
Dann noch durch meinen Laminatboden zum nächsten geerdeten Punkt z.b 
Heizungs o.Ä..
Der Widerstand dürfte doch wohl im Gigaohm Bereich sein.

I= U/R = 220V/1x10^9 => I= 0.22mA
Bis ca. 25 mA ~ ist das ganze nicht tödlich. bei 5mA merkt man etwas 
kribbeln.

Hat sich bei mir aber deutlich stärker angefühlt.
Und warum schützt mich die dünne Kunststoffummantelung der Kabel selber.

Ist ja eigentlich nur eine Reihenschaltung von Widerständen.
Also warum kriege ich bei Kabelisolierung- Ich- Gummipuschen -Laminat- 
Erdpunkt keinen gewischt. Wenn nur die dünne Isolierung fehlt aber doch.

Ich weiß irgendwo mache ich einen Denkfehler aber wo?

Autor: DonKarotte (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Beim Steckdosen Saft hat es auch noch was damit zu tun, dass es 
Wechselspannung/strom ist und nicht Gleichstrom.

Autor: Winfried (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Genau, und da koppelst du kapazitiv und induktiv gegen Erde. 
Entscheidend ist dann der Wechselstromwiderstand und nicht der 
Gleichstromwiderstand.

Ein 100nF Kondensator z.B. hat auch einen Widerstand, den du nicht mehr 
mit einem Standard-Messgerät messen kannst. An Wechselstrom 
angeschlossen fließt aber ein nicht geringer Strom.

Autor: Tim (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Stimmt natürlich grundsätzlich, aber hat einer einen Modellwert, für 
eine genaue Kapazität gegen Erde? 100 nF kommt mir -rein gefühlsmäßig- 
recht sportlich vor....

Autor: Browncoat (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Toto

Seh ich das richtig, daß du das alles im Selbstversuch ausgetestet hast 
:D ?

Fakt ist auf jeden Fall, daß z.B. in alten Häusern (Holzfussboden) wo 
noch kein Schutzleiter existiert die ganze Sache weniger kritisch 
betrachtet werden kann (hoher Widerstand--> weniger Gefahr), da wird 
aufgrund des Bestandsschutzes auch nichts geändert. Kritisch wirds erst 
wenn man sich die Erde erst richtig ins Haus holt, durch z.B. eine 
Heizung dann erlischt der Bestandsschutz und man muß (eigentlich) auf 
SchuKo umrüsten weil dann der Erdwiderstand erheblich geringer wird.

Bei eiem Phasenprüfer schaltet man auch nur nen Widerstand in Reihe.

MfG BC

Autor: Peter Dannegger (peda)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Toto wrote:

> Aber wenn ich nur ein Phase berühre muss der Strom doch irgendwie zu
> Erde fliessen.

Ganz genau, wenn Du nur die Phase berührst, passiert erstmal nix.

Du merkst höchstens ein leichtes Kribbeln, wie es heutzutage bei jedem 
Gerät mit CE-Zeichen gang und gäbe ist (wegen der Entstörkondensatoren).

Ich hatte als Kind ein Allstromradio (ohne Netztrafo) jahrelang in 
Betrieb, es kribbelte allerdings bei Berühren. Irgendwas geerdetes war 
glücklicher Weise nicht in der Nähe.

Als ich älter wurde und erkannte, daß das gefährlich ist, habe ich dann 
einen Schukostecker drangemacht (Masse an Schutzkontakt und ein Stift an 
Phase).


Peter

Autor: Toto (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke man lernt doch nie aus.

@ Browncoat
ja muss ich leider jetzt selber testen, seit sich unsere Katze strikt 
weigert an solchen Versuchen Teilzunehmen.

ne war natürlich nicht beabsichtigt....


Grüsse
        Toto






Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.