mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Laser aus normalen leistungsfähigen LEDs ?


Autor: Monika Clinton (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo

Ich habe eine Frage rein aus Interesse.

Bei vielen grossen leistungsfährigen LEDs wird gewarnt vor 
Netzhautverbrennungen.

Könnte man nicht z.B. 3 duzend starke LEDs bündeln und hätte somit 
vielleicht sogar einen leistungsfähgien Laser?

Das Licht von LED ist doch nicht viel anders als das von Laserdioden?


Gruss

Monika Clinton

Autor: Dieter Werner (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Doch, das Licht von Lasern ist erheblich "anders" nämlich kohärent.
Das erkennt man z.B. daran, dass die Beleuchtung einer Fläche mit einem 
nicht fokussierten Laser immer fleckig erscheint, das sind sog. 
Interferenzmuster.

Autor: Karl Heinz (kbuchegg) (Moderator)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Das Licht von LED ist doch nicht viel anders als das von Laserdioden?

Oh, doch. Das Licht von LED's ist völlig anders als das von LED's.
Vielleicht liest du im Web mal nach, was einen Laser ausmacht.

Autor: tom (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Was hat das dann mit einem Laser zu tun?

Autor: Thomas B. (yahp) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Bei vielen grossen leistungsfährigen LEDs wird gewarnt vor
>Netzhautverbrennungen.

Bloss weil die Symptome gleich sind (Verbrennung der Netzhaut) wird aus 
noch so vielen "normalen" LEDs kein Laser. Falls allerdings "Verbrennung 
der Netzhaut" dein einziges Ziel ist, brauchst du dafür auch keinen 
Laser...

Ansonsten: http://de.wikipedia.org/wiki/Laser

Autor: Stefan (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Um Deine Netzhaut zu verbrennen gibt es eine viel effektivere Lösung.
Nimm Dir eine große Lupe und guck damit in die Sonne.
Falls es auf größere Entfernung passieren soll ,dann wirst Du wohl
um einen Laser nicht herumkommen. Für etwa 400 Euro bekommst du schon 50 
Watt IR Lasermodule. Auf ner Ami Website hab ich soetwas schonmal 
gesehen, nennt sich Eye - Sniper. Aufbau auch mit nem fettem IR 
-Laserarray. Der Clou dabei ist ,das der Angegriffene nur merkt das das 
Auge igendwie aufeinmal ziemlich weh tuht. Kann aber die unsichtbare IR 
-Strahlung nicht orten. Villeicht eine mögliche nicht Tödliche Waffe der 
Zukunft. Vom selber ausprobieren rate ich hier aber ausdrücklich ab.

Autor: Thomas (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Deine Begeisterung für diese nicht-tödliche Waffe kann ich nicht teilen. 
Blind fürs Leben ist auch nicht so der Hit. Es gab deswegen auch 
Bestrebungen solche Waffen zu ächten, aber die Freunde machen doch eh 
was sie wollen.

Autor: Stefan (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Thomas
Mein kurzer Beitrag sollte Waffen allgemein auf garkeinen Fall 
verherrlichen. Fakt ist aber, das ein Auge natürlich viel weniger Wert 
ist als ein Menschenleben. Falls solch ähnliche Waffen in Zukunft die 
Tödlichen Waffen ersetzen könnten ,dann währe das für die Menschheit auf 
jedenfall ein Fortschritt. Wenn man im Krieg seinen Gegner in Zukunft 
statt durch Töten durch das gezielte ausschalten von bestimmten 
Körperfunktionen kampfunfähig machen kann, dann lassen sich dadurch 
viele Menschenleben retten.

Autor: Markus (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Na wenn ich vor der Wahl stehe, ob mich jemand mit einem Laser blind 
macht oder mir eine Kugel in die Beine schießt, dann entscheide ich mich 
doch für die Kugel.

Außerdem kann man sich vor sowas natürlich auch schützen. Ich stelle mir 
gerade vor, wie der Geiselnehmer mit einer Laserschutzbrille rumläuft 
und dafür die Geisel durch das Streulicht blind wird.

Markus

Autor: Drei Newton (3_newton)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mehrere Unterschiede:
-LEDs haben kein polarisiertes Licht
-LEDs haben kein monochromatisches Licht (einige neue kommen aber schon 
dicht ran, da gibts schon Speckles)
-LEDs sind keine Punktlichtquelle daher nicht effektiv parallelisierbar 
ohne hohe Verluste.

Laser im Krieg: Tote sind billiger als Blinde. Wenn einige zehntausend 
Blinde mehr rumlaufen wird das für das Land katastrophal, schlimmer als 
wenn sie tot wären. Schrecklich zynisch aber wahr.

3N

Autor: Daniel (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
"Fakt ist aber, das ein Auge natürlich viel weniger Wert
ist als ein Menschenleben."

Fakt ist auch, dass die Blinden sich viel leichter später schlachten 
lassen.
Es gibt keinen fairen Krieg, reicht doch schon zu sehen was mit
entwaffneten und wehrlosen im sogenannten Knast passiert.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.