mikrocontroller.net

Forum: PC Hard- und Software Ordner freigeben


Autor: Christoph Budelmann (Firma: Budelmann Elektronik GmbH) (christophbudelmann) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo zusammen,

ich stehe vor folgendem Problem: Ich habe ein Tablet PC und ein Notebook 
(beide WinXP pro), wo ich mit dem Microsoft-Tool SyncToy meine eigenen 
Dateien synchronisieren will. Nun muss ich die Ordner in unserem 
privaten Netzwerk freigeben, möchte allerdings nur, dass jeweils der 
eine Rechner auf die freigegebenen Ordner des anderen zugreifen kann, 
also dass die anderen Rechner im Netzwerk keinen Zugriff haben. Leider 
habe ich noch nie etwas derartiges unter Windows gemacht und steige 
irgendwie so gar nicht durch. Hat jemand Tipps, wie man das am 
einfachsten einrichten kann?

Gruß
Christoph

Autor: inoffizieller WM-Rahul (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Du kannst bei der Freigabe (mit der rechten Maustaste auf den 
entsprechenden Ordner, "Freigabe...") auch ein Passwort-Schutz 
aktivieren, und den Ordner nur zum Lesen freigeben.
Ausprobieren... am besten mit einem Testordner.
Die Freigabe ist nachträglich auch löschbar.

Autor: Christoph Budelmann (Firma: Budelmann Elektronik GmbH) (christophbudelmann) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn ich in die Eigenschaften des Ordners gehe, finde ich weder beim 
Reiter Freigabe, noch beim Reiter Sicherheit einen Passwort-Schutz. Wo 
genau kann ich das aktivieren.

Abgesehen davon wäre es mir, natürlich am liebsten ohne Passwort, eben 
das nur der Ordner für ganz bestimmte Rechner bzw. Benutzer freigegeben 
ist. Das geht doch bestimmt auch, nur wie?

Autor: Matthias S. (da_user)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
wenn du mit unterschiedlichen Benutzern und so arbeiten willst brauchst 
du NTFS und WinXP-Pro

Autor: Christoph Budelmann (Firma: Budelmann Elektronik GmbH) (christophbudelmann) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Beides vorhanden.

Autor: inoffizieller WM-Rahul (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nicht im grossen Fenster (rechts), sondern im Verzeichnisbaum (links).
Und dann nennt sich der Menu-Punkt "Freigabe und Sicherheit" (zumindest 
bei mir XP-Home).
Möglicherweise musst du noch was bei deinen Netzwerkverbindungen 
anhaken...

Autor: inoffizieller WM-Rahul (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Man könnte noch irgendeinen Server auf deinem Desktop-PC installieren, 
der sich dann um die Dateien kümmert...

Autor: Mike R. (thesealion)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Einfach die "Einfache Dateifreigabe" deaktivieren. (Ist irgendwo unter 
den Ordneroptionen).

Dann kann man für jeden Ordner festlegen, welche Benutzer darauf 
zugreifen dürfen.
Wenn der Benutzer bei beiden Rechner gleich heißt, ist es das 
einfachste, allerdigns muß er dann auch auf beiden Rechner ein Paswort 
haben (zum einloggen).

Autor: Christoph Budelmann (Firma: Budelmann Elektronik GmbH) (christophbudelmann) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ja, so hatte ich es an anderer Stelle im Web auch gelesen. Ich habe auf 
beiden Rechnern ein Konto mit meinem Namen, beides Passwort geschützt 
und die Passwörter sind auch gleich. Die einfache Ordnerfreigabe ist 
deaktiviert und ein Testordner freigegeben mit Vollzugriff für mein 
Konto. Trotzdem kann ich von anderem Computer, wo ich mit dem gleichen 
Benutzernamen angemeldet bin, nicht auf den Ordner zugreifen, ich 
bekomme nur eine Meldung, dass ich eventuell dazu nicht die Berechtigung 
habe.

Was mache ich noch falsch?

Autor: Mike R. (thesealion)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich weiß nicht, ob evtl. die Datei und Druckerfreigabe noch aktiviert 
werde muß.

Ansonsten würde mir nur eine Firewall einfallen, die den entsprechenden 
Zugriff abblockt.

Autor: Christoph Budelmann (Firma: Budelmann Elektronik GmbH) (christophbudelmann) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich habe das Problem gestern Abend lösen können. Obwohl beide Konten mit 
dem gleichen Namen angezeigt wurden beim Anmelden, nannte sich eins 
Admin, das andere Administrator. Nun heißen sie beide Administrator und 
alles funktioniert. Danke für die Hilfe!

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.