mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Neuling, LED-Platine ansteuern mit Mikrocontroller


Autor: Mark Schmitz (minieuka)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo zusammen

ich bin Neuling im Bereich des Mikrocntroller.

Ich habe ein Projekt bezüglich einer Platine mit 280Led's.
 Diese Led's sollen mit dem Mikrokontroller angesteuert werden, sodass 
ich eine Plattform habe die man für mehrere Zwecke nutzen kann.
Das erste Projekt wird so aussehen wir bei dem Film die MAtrix. Die 
Led's sollen so aufläuschten und runterfahren. etc..

Mir ist klar, dass dies kein Kinderprojekt ist und ich bin gerade am 
rausfinden welchen Controller ich benötige und welche Bauteile.

Ich stecke die Steuerung in ein PC-Gehäuse gehäuse, welches ich dafür 
extra vorbereite.

Die Platine mit den 280 Led's ( 20 * 14) werde ich ebenso seperrat in 
eine kleine Box integrieren.

Jetzt benötoige ich noch einen Adapter von dem 24Pin-Com-Port von meinem 
PC auf den Mikrocontroller Adapter.

Wo bekomme ich nun diesen Adapter wo der Mikrocontroller draufgesteckt 
wird her?

Aber das sind mehrere Fragen die echt viel werden und ich glaube nicht 
das jemand lust und Zeit hat diese zu beantworten.

Daher kennt ihr mein Projekt nun und ich würde mich gerne selber 
Einlesen. Welche Bücher sind emfehlenswert  wenn man so ein Projekt vor 
hat?

Soweit ich weiß benötige ich einen Multiplexer damit ich keine 280 Pins 
an meinem Controller haben muss. Somit kann ich dann über einen 
kleineren, billigeren MC die Anlage ansteuern.


Kurz gesagt, welche Anfänger Bücher gibt es um sich mit der 
Programmierung und dem Aufbau so einer Anlage anzulernen?


mfg Stefan

Autor: (geloescht) (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
(Dieser Beitrag wurde geloescht)

Autor: Mark Schmitz (minieuka)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Sorry das ich mich nicht richtig ausgedrückt habe.

Der erzeugte Bildschrim soll wie in dem Film " Die Matrix" fungieren.
Die LED's sollen von oben nach unten aufleuchten. (Tut mir leid, dass 
ich ich verschrieben hatte -.-) Ich gebe einen Link hinzu, der dieses 
Projekt verdeutlicht.

danke nochmal!

mfg

Stefan


Link:

http://www.calwhite.com/pix/matrix%20001.jpg



Autor: JOCHEN_s (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Also ich würde das auf folgender Weise machen: 20 Zeilen 14 Spalten dann 
benötigst du 34 Schaltausgänge um alle Leds steuern zu können. einfach 
das ganze LED-Panel in eine Matrix aufteilen und Zeilen und Spalten 
ansteuern das mit entsprechender Geschwindigkeit damit nix flackert, 
fertig ist die Laube. Frage mich jetzt bitte nicht ob ich dir den Code 
tippen kann, wenn du wirklich was lernen willst dann mach dir von Grund 
auf Gedanken über den Aufbau der Hard- und Software nur so kann man 
gross werden und bestehen. Wollte dir nur einen Anlauftipp geben.

Gruss
Jochen

RS485-HAUSBUS.de.vu

Autor: Mark Schmitz (minieuka)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo, danke für den Anlauftip.

Genau das ist was ich suche! Ich benötige nur noch ein Buch um diesesn 
Code zu schreiben, ich will mich selber einlesen und das später auch 
können! So lernt man am besten...

Hast du da einen Buchtipp für mich?

Mfg Stefan

Autor: Cri Gri (crigri)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
also,ich weiß net wie schnell du dass lernen willst oder wie schnell du 
liest,aber ich könnte dir die "Trilogie" C-Programmierung für 8051er 
1-3.
empfehlen!!! Sehr gut und detailliert erklärt (zu 8051er eben :) )!!!!
Da steht alles drin was du brauchst und noch viel mehr!!!!!

Brauchst für dein Projekt net alle 3 Bände aber es wäre besser! Sie sind 
es auf jeden Fall wert!

Hier der 
Link:http://www.amazon.de/C-Programmierung-8051er-1-3-B...

mfg cri

Autor: Jochen S. (jochen_s)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
zunächst solltest du dir klar werden welche Sprache du erlernen möchtest 
C; BASCOM; ASEMMBLER da sich danach auch das Buch richtet. C ist recht 
einfach zu erlernen und ermöglicht recht komplexe Programme Bascom ist 
mindestens so leicht wie C hat einige fertige Routinen am start und 
verspricht schnelle Erfolge. Assembler nun ja was soll ich sagen "have 
it or hate it" diese Sprache ist Prozessororientiert recht komplex 
ermöglicht jedoch die beste Nutzung der Ressourcen.

Für C die oben beschriebenen Bücher für Bascom: 
http://www.amazon.de/Programmieren-Mikrocontroller...

Jochen
RS485-HAUSBUS.de.vu

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.