Forum: HF, Funk und Felder Frage Eingangsimpedanz


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Asdf A. (asdf_a157)


Lesenswert?

Habe mal das Video 
https://www.youtube.com/watch?v=8myFI-tmowo&list=PLWTUI94pelRYTe3lKmC_38kcI-P8tjY_9&index=15 
gesehen. Frage ist wie man rechnerisch auf die 50 Ohm wie im Video 
kommt.

von Al (almond)


Lesenswert?

Du erwartest doch nicht im Ernst, dass man 17 Minuten seiner Lebenszeit 
opfert, um ein fragwürdiges Video anzusehen, um dann mit viel Glück 
deine Fragestellung "wie im Video" daraus nachzuvollziehen?

Formuliere die Frage bitte schriftlich oder weise als Minimum auf den 
Zeitstempel im Video hin, wo deine Fragestellung auftaucht.

: Bearbeitet durch User
von Christoph db1uq K. (christoph_kessler)


Angehängte Dateien:

Lesenswert?

Er macht eine Spice-Simulation, so etwa ab der 11.Minute. Da ist nichts 
gemessen oder selbst gerechnet. Und wie man sieht weicht es ein ganzes 
Stück von 50 Ohm ab.

von Res (resmon)


Lesenswert?

Der ADL5535 hat doch schon von sich aus 50 Ohm Eingangsimpedanz?
Habe mir aber auch nicht das ganze Video angesehen.

von Christoph db1uq K. (christoph_kessler)


Lesenswert?

Den ADL5535 erwähnt er auch kurz, und ein MMIC von Hittite, aber 
mehrheitlich benutzt er einen Transistor BFU520 von Philips. Eigentlich 
geht es wohl um Filter. Recht konfus der ganze Vortrag.

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.