mikrocontroller.net

Forum: Offtopic AMTEC 2006 3.12. Saarbrücken


Autor: Stefan (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
AMTEC 2006 (internationale Ausstellung für Amateurfunk, Computertechnik 
u. Hobbyelektronik) am 03.12.2006 von 9 - 16.30 Uhr auf dem Messegelände 
Saarbrücken

http://www.amtec-ev.de/

Ist bei mir um die Ecke, vielleicht sieht man sich?

Autor: Christoph Kessler (db1uq) (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich bin wie immer dort, von Mannheim aus mit der Bahn. Immer wieder 
beeindruckend der kaugummiübersääte Bahnhofsvorplatz von Saarbrücken.

Nein im Ernst, drei Messehallen voller Elektronik rentiert schon die 
Anfahrt.
73
Christoph

Autor: Hendi (dg3hda) (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bekenne mich als im "Ausland" (=Bayern) lebender Saarländer und habe die 
AMTEC auch in meiner Planung, wie immer außer 1998! Ziemlich lohnend, 
die...
aber in den Messehallen ist nicht nur Elektronik, sondern auch Leute !
Christoph, ich fahre auch Bahn aber schon am Freitag.

73,

Hendrik.

Autor: Christoph Kessler (db1uq) (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die Leute nehme ich nur am Rande wahr. Der suchende Blick geht den 
Tischen entlang , um nichts zu übersehen was man vielleicht mal brauchen 
könnte, oder so ungewöhnlich ist, dass ich es unbedingt mal in die Hand 
nehmen muß.
En Kollege war sogar mal in USA auf der Hamvention in Dayton, Ohio. Er 
hat ein Schild mitgebracht mit der Aufschrift:
Radio parts collectors association - it is better to have and not to 
need ... ( than vice versa oder so ähnlich, weiß nicht mehr genau)

Autor: Jens P. (jmoney)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hat man da auch als nicht-Funker Spaß dran? Würde mich schon reizen..

Autor: Hendi (dg3hda) (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi Jens,

also die "Bandbreite" des Flohmarktes auf der AMTEC würde ich als groß 
bezeichnen, es gibt nicht nur Militärschrott, Abfälle und HF-Bauteile 
oder sonstige Dinge mit denen nur ein Funkamateur glücklich werden kann, 
sondern auch "normale" Bauteile, Computerzubehör, Computer etc.
Du wärst nicht der einzige Nichtfunker der damit zufrieden werden 
könnte, wobei grade im µC-Bereich ist da wirklich wenig.
Die entscheidende Frage ist denke ich die Entfernung, zum Flohmarkt 
sollte man schon früh da sein (9 Uhr, afaik).

Grüße,
Hendrik.

Autor: Jens P. (jmoney)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi Hendi,

klingt ja recht vielversprechend. Mal sehn, ob ich mich an nem Sonntag 
freiwillig um 8 aus dem Bett quälen kann ;)
Die Entfernung wäre für mich ausnahmsweise weniger das Problem.
Na denn, vielleicht sieht man sich ja da..

Autor: Stefan (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich mache mir einen kleinen orangenen µC.net Sticker an den schwarzen 
Rucksack ;-) Wer mich dort sieht, ruhig mal anhauen!

Autor: Hendi (dg3hda) (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ack... ich komme inkognito :-)

Autor: Christoph Kessler (db1uq) (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich war in der CQDL 4/2006 mit Foto, nix mit Incognito...
aber dort bin ich bestimmt.

Autor: Hendi (dg3hda) (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
... und beim erkennen wird gnadenlos gefachsimpelt :-)

Autor: Christoph Kessler (db1uq) (christoph_kessler)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
so ob ich nächstes Jahr nochmal hinfahre...
Der Omnibus vom Messegelände zum Bahnhof war dieses Jahr leider wegen 
Baustelle verlegt. Ein knapper Kilometer Fußmarsch vom Messegelände, 
Haltestelle Betriebshof, ist laut kleinem Zettel an der 
Messe-Haltestelle die nächste Möglichkeit.
Aber abgesehen von dieser "Kundenfreundlichkeit" der Saarbrücker 
Verkehrsbetriebe hat sich der Besuch wieder gelohnt, auch wenn mir die 
Ausstellerzahl wieder etwas reduziert erschien.
73 de DB1UQ

Autor: Stefan (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Tja, die Saarbrücker Verkehrsbetriebe...

Nächstes Mal muss ich mir unbedingt eine Merkliste mitnehmen, wo die 
wichtigsten Daten für "Suche" draufstehen. Diesmal habe ich viel Zeit 
verbracht zu rätseln, ob ich einen XYZ Stecker suche oder einen ZYX. Und 
mein Noch-Simlock-Handy hatte ich leider auch nicht dabei ;-(

Daheim habe ich im Rucksack gefunden: drei LCDs zum Basteln, eine 
exotische Minitastatur auch zum Basteln, eine Lupenleuchte, ein USB2IDE 
Interface, eine Festplatte, paar SMA und MCX Kabelstecker (sic!), zwei 
Trimble GPS Aktivantennen, eine externe Handyantenne und als Lustkauf 
zwei kleine 2-12V DC-Motoren mit Drehteller aus Messing.

Bei dem Stand mit den Kristalldetektorradios war zum Glück das Modell 
schon verkauft, das mir gefallen hätte. Die Ausstellerzahl kam mir auch 
geringer vor. In der 2. Halle waren etliche Tische frei. Anscheinend was 
am Tag vorher noch ein ähnlicher Funkermarkt irgendwo im Pott. Ab 14 Uhr 
ging auch allmählich das große Einpacken los und vereinzelt sind "Alles 
ab jetzt zum halben Preis" Schilder aufgetaucht.

Ich gehe auf jeden Fall 2007 wieder hin.

Autor: Christoph Kessler (db1uq) (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ab halb zwei hieß es nur noch "Rette sich wer kann"...
Ich habe giga-tech.de vermisst, MBMT war nicht da, wimo.de machte schon 
in Bensheim nicht mehr mit, die veranstalten eigene Hausmessen in 
Herxheim. Kann natürlich sein, dass das auch mit dem anderen Flohmarkt 
zusammenhängt.

Einen Richtkoppler 4-8 GHz hab ich gekauft, Hersteller "Americon"
abends gleich ins Internet um genauere Daten zu finden:
1. Americon wurde in den siebzigern von "Omni Spectra" geschluckt.
2. Omni Spectra wurde in den achzigern von M/A-Com geschluckt
3. M/A-Com www.macom.com ist heute ein Teil des Tyco-Konzerns
und dort findset man auch das PDF, zwei Seiten zu meinem Richtkoppler.

Autor: Christoph Kessler (db1uq) (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
LCDs waren wieder einige zu bekommen, der Stapel Notebook-TFTs zu 15 
Euro war schon interessant, auch viele 240*64, 128*46 und Text bis 4*40
Mit Festplatten vom Flohmarkt wäre ich vorsichtig, es gibt auch schwarze 
Schafe unter den Händlern. Viele russische Nixie-Röhren zu 4-5 Euro 
gabs, auch 16-Segment-Nixies darunter. Zwei Meßrichtkoppler hab ich für 
je 20 Euro bekommen, eigentlich hätte ich auch alte HP-Wobblereinschübe 
kaufen sollen, mit 80-180 Euro pro Stück waren die noch nie so billig.
Leider fehlten dieses Jahr wieder die Nichtraucherschilder, besonders 
über dem "Gastronomiebereich" war ein dichter Nebel, hab dankend auf 
Teerkuchen und Nikotinkaffee verzichtet.

Autor: Jens P. (jmoney)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich muss sagen, dass es sich für mich nicht gelohnt hat. LCDs hab ich 
fast kistenweise hier rumliegen. Nixies hätten mich vielleicht auch 
interessiert aber ich kenn mich damit überhaupt nicht aus, von daher 
bestell ich mir die lieber im Internet, als mich da abzocken zu lassen. 
Ein paar Solenoids mit Schrittmotoren und einen P3-1GHz hatte ich schon 
beinahe in der Hand aber da hat dann jemand neben mir laut gescholten, 
dass der Typ nur kaputte Anpassungswiderstände oder was das war 
(Plättchen mit 2 Löchern, stand 50 Ohm drauf) verkauft. Hab's dann mal 
wieder zurückgelegt.
Ansonsten halt viel Funk, der mich nicht wirklich interessiert. Ein paar 
ausgemessene WLAN-Antennen (Cantenna und biquad) für 20 Euro wären 
vielleicht noch interessant gewesen aber ich hab mir vor Jahren schon 
mal das Bastelzeug dafür gekauft, von daher kauf ich die jetzt nicht ;)
Ich glaub, das war der erste Flohmarkt, von dem ich mit leeren Händen 
wieder heim bin..

Autor: Hendi (dg3hda) (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich war auch da... nix gekauft, aber viel gequasselt, da Leute von Lahr 
bis Miltenberg, von Godbrange/Luxemburg bis Heidelberg da waren...

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail, Yahoo oder Facebook? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen | Mit Yahoo-Account einloggen | Mit Facebook-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.