mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Adapter für LQFP Gehäuse


Autor: Benjamin Haberbosch (bsoch)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Zusammen,

ich hab einen AT91SAM7XC256 und will selbst eine Platine entwickeln.
Habe jedoch das Problem den Prozessor zu löten.
Gibt es Adapter von SMD auf DIP?
Solche Adapterplatinen hab ich gefunden, jedoch ist das Problem dadurch 
nur verschoben!

Kann mir da jemand helfen?

Autor: Knut Ballhause (Firma: TravelRec.) (travelrec) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Es gibt zum Thema Löten auf dieser Seite (Home) ein extra Thema, 
vielleicht hilft das weiter?

Autor: Daniel M. (usul27)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Was ist dein Problem? Du suchst Adapter und hast welche gefunden. Löten 
musst du natürlich eh selbst.

Autor: KK (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wo hast du die Adapterplatinen denn gefunden, ich suche sowas auch und 
finde nur TQFP.

KK

Autor: Benjamin Haberbosch (bsoch)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bei
http://www.elk-tronic.de/Products/Adapter/SolderAd...

Danke an den Rest!

Versuchs mal selbst zu Löten.

Autor: Daniel M. (usul27)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Du schreibst "solche Adapterplatinen habe ich gefunden".
Also was hast du genau gefunden und was genau suchst du?

Autor: Benjamin Haberbosch (bsoch)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich habe Platinen gefunden worauf man den Microcontroller auflöten kann.
Diese Plaitne kann man dann mit Kabel oder Pins an eine andere Platine 
anbinden.
Das ganze kann ich mir jedoch sparen da ich sowieso löten muss, wollt 
drumrumkommen.
Es gibt doch Programmiergeräte mit einem Sockel in welche die Controller 
nur eigelegt werden müssen.
War eigentlich auf der Suche nach sowas!
Denke aber nicht das solch ein Sockel ohne Programmiergerät zu erhalten 
ist.
Oder?

Autor: Jörg S. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nullkraftsockel gibt es auch so zu kaufen.
Nur kostet der Spass ein wenig ;)

http://www.ib-hoebel.de/catalog/index.php?cPath=28_29

Autor: Daniel M. (usul27)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wow, 116 Euro Sockel für einen 10-Euro-Chip wäre schon heftig ;)

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.