mikrocontroller.net

Forum: Ausbildung, Studium & Beruf Abnahme von Installationen als Dipl.Ing.


Autor: kein Elektriker (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo...

Ich bin seit einigen Jahren als Dipl. Ingenieur in der Elektronik 
Entwicklung tätig.
Zuvor habe ich keine Ausbildung gemacht...

Jetzt frage ich mich, was ich noch alles für Lehrgänge (wenn nötig, 
vermutlich ja) oder so benötigen würde - um alleine 
Elektro-Hausinstallationen offiziel durchführen und selbst abnehmen 
darf...

Geht das überhaut...???

Wer hat hier Erfahrungen / Wer kennt Aufwand und Kosten ...

Bitte keine GOOGLE DOCH MAL Kommentare - das habe ich auch schon gemacht 
- bin aber auf widersprüchliche Informationen gestoßen...

VIELEN DANK!

Autor: sebastian (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Abnahmen einer Hausinstallation darf nur ein bei den EVU´s eingetragener 
Elektromeister. Also Meister des Handwerks machen und in die Rolle 
eintragen lassen.

freundlichst sebastian

Autor: Maik (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich meine, man kann sich bei der IHK bzw. Handwerkskammer als Dipl. Ing. 
sone Bescheinigung beschaffen, dass man dem Meistertitel quasi auch hat.

Autor: Matthias (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Bitte keine GOOGLE DOCH MAL Kommentare - das habe ich auch schon gemacht

GOOGLE DAS FORUM ! --> Suchfunktion !

Wurde innerhalb des letzten Jahres hier durchgekaut.
Fazit war: Laß es sein !
(es sei denn, Du willst tatsächlich einen Meister nachmachen)

Autor: kein Elektriker (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
auch die Suchfunktion habe ich bemüht... aber leider ohne Erfolg.
Vielleicht bin ich zu doof (wie soll es dann bloß mit dem Meister 
klappen)...

@Maik
Das mit der IHK habe ich auch schon von Kollegen gehört...
Aber nichts genaues weiss niemand...
Vielleicht hat da jemand noch mehr Infos?
Klar die IHK selbst... aber wie sieht es hier im Forum aus...?

Autor: Jochen S. (jochen_s)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Problem ist, das diese Abnahme nur ein Meister machen kann, der eine 
eigene Firma besitzt, da er mit seinem Firmenvermögen haftet wenn im 
Fehlerfall die ganze Bude abfackelt und nachgewiesen werden kann das was 
bei der Abnahme nicht gestimmt hat. Fazit du brauchst mindestens eine 
eigene Firme bezüglich der Haftung. Fachlich gesehen wäre es bestimmt 
möglich diesen Schein zu bekommen allerdings wird es an der Haftbarkeit 
scheitern.

freundlichst
JOCHEN
RS485-Hausbus.de.vu

Autor: kein Elektriker (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
das ist mal ein Argument...

Ich habe gerade gefunden, dass ich mich in die Handwerksrolle neuerdings 
eintragen lassen kann... aber ich will ja nun keinen eigenen Betrieb 
gründen...


Autor: Matthias (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@kein Elektriker:

Guckst Du hier:

Beitrag "Re: was darf in Dipl Ing?"

Autor: kein Elektriker (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
§12 der AVBELTV sagt dazu klar:

(2) Die Anlage darf außer durch das Elektrizitätsversorgungsunternehmen 
nur durch einen in ein Installateurverzeichnis eines 
Elektrizitätsversorgungsunternehmens eingetragenen Installateur nach den 
Vorschriften dieser Verordnung und nach anderen gesetzlichen oder 
behördlichen Bestimmungen sowie nach den anerkannten Regeln der Technik 
errichtet, erweitert, geändert und unterhalten werden. Das 
Elektrizitätsversorgungsunternehmen ist berechtigt, die Ausführung der 
Arbeiten zu überwachen.

Autor: Roland (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ein Elektromeister darf auch keine Abnahme machen, wenn er nicht in 
einem Betrieb arbeitet der in die Handwerksrolle eingetragen ist.

Eins verstehe ich aber nicht, du willst offiziell Installationen und 
Abnahmen durchführen aber nicht selbstständig sein, willst du uns 
verarschen? So eine Frage könnte ein Schüler stellen, aber sicher kein 
Ing.

Autor: kein Elektriker (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hohoho...

Ich habe ein eigenes Großes Projekt vor (PRIVAT) - und dafür werde ich 
natürlich nicht mal eben einen Meister machen, einen Betrieb gründen und 
...

An einer zusätzlichen Schulung wäre ich schon interessiert - aber der 
Aufwand muss natürlich im Rahmen bleiben...

Autor: kein Elektriker (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Großes schreib man klein auch wenn es groß ist...
Sorry

Autor: heiko (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Was willst Du denn mit einer Firma? Die müsste als GmbH laufen, wegen 
der Haftung. Als Meister hast du deutlich weniger Möglichkeiten, bist 
nur bei der eigenen GmbH angestellt. Das ist steuerlich und 
wirtschaftlich schlevhter. Als Ingenieur stehtst du 10mal besser dar: 
Bist Freiberufler und musst a) kein Gewerbe anmelden und b) nicht auf 
die Handwerksrolle.

Autor: Roland (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Sag das doch gleich das Du es privat machen willst. Privat darfst Du 
natürlich eine Installation durchführen jedoch nicht abnehmen! Die 
Abnahme erfolgt durch ein ins Handelsregister einetragenen 
Meiterbetrieb, anders gehts hier in Deutschland nich.
Wenn du aber jemanden kennst der einen kennt dann ist es kein Problem, 
dann kaufst du bei dem Elektrobetrieb den Hauptverteilerkasten oder 
steckst ihm einen hunderter und die Abnahme ist ervolgt. Glaube mir, so 
funktioniert es in der Realität und ich weiss wovon ich rede.

Was die Kurse betrifft, hängt es davon ab wo du wohnst. Bei der BFE in 
Oldenburg z.B. kannst du solche Kurse belegen. Es gibt aber sicher genug 
ähnliche Einrichtungen.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.