mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik LCD???


Autor: Parwes Khesrawi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hi!
ich hatte mal eine frage:kann mir vielleicht jemanden sagen wie ich n
LCD,versorgungsspannung 5V mit 3,3V betreiben kann.hab versucht statt
den 91KOHM oscillator-widerstand 75K sollte angeblich
gehen,funktioniert aber leider nicht.
eine idee?
danke im voraus
parwes

Autor: ERDI - Soft (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Gar nicht, da die auf dem LCD verbauten IC's ne Versorgungsspannung von
5V voraussetzen, um richtig funktioniern zu können.
Kannst höchsten nen Schaltregler von 3,3V auf 5V vor das Display hängen
(inkl. Pegelwandler für die Steuerleitungen).

Autor: Jens Renner (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: Ratber (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Naja,Universell würde ich sagen mit Cmos-Timer (Je nach benötigtem
Strombedarf mit Gegentaktendstufe) die 3.3V Hochpumpen (Ergibt ca. 6V)
und dann per Regler(Low drop oder Diskret per Mosfet) auf 5V regeln.
Datensignale sind dann mit passenden Cmos-Treibern umsetzbar die ihre
Versorgungsspannung aus der 5V Seite ziehen.

Is ein kleinwenig von hinten durch die Brust aber es funktioniert bei
jedem 5V (Standard) Dipslay.Bei Hintergrundbeleuchtung ist allerdings
evtl. etwas mehr aufwand beim Pumpen erforderlich.

Die einzig kritische Komponennte ist den Cmos-Timer stabil ans Laufen
zu bekommen.Alternativ geht auch nen Multivibrator aus Mosfets oder
andere Schwingschaltungen die bei 3.3V noch zuverlässig laufen.(Je
nachdem ws man hat oder bevorzugt)

Autor: Ratber (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Zusatz.

Mit "Cmos-Timer" ist der Cmos-Typ des NE555 gemeint.
Ich hab ihn noch nicht bis auf 3.3V runter probiert (Hab jetzt keinen
greifbar)aber wenn er nicht geht dann eben die Alternativen.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.