mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Markisensteuerung


Autor: Jonas Merz (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
So Leute,

wir bekommen nen Wintergarten in unser Haus gebaut diesen Sommer
(direkt unters Dach). Da dazu alles aufgerissen wird hab ich mir
gedacht, ich könnte die Markisen (und evtl. Fenstersteuerung) selbst
bauen. Dazu hab ich folgende Überlegungen.

Ich möchte mich zumindest vorläufig auf die Sensoren für Regen (nicht
Regenmenge), Sonneneinstrahlung (also Helligkeitssensor mit LDR),
Windstärkemessung und evtl. Innentemperatur beschränken. Das ganze soll
aber ausbaufähig sein, dass ich später ohne neue Kabel Windrichtung,
Außentemperatur, Luftfeuchte, Regenmenge hinzufügen kann.

Um möglichst wenig Kabel zu verlegen würde ich einen ATMega8 mit aus
Dach zu den Wettermessgeräten schrauben, der dann per RS232 mit dem
Steuerungscontroller kommuniziert. Der ATmega kann dann per rs232 und
bootloader programmiert werden und übernimmt die Ermittlung der
einzelnen Werte (´z.B. die Auswertung der Windgeschwindigkeit). Dazu
benötige ich also 4 Kabel. 2 für die Spannung und 2 zum kommunizieren
mittels RS232. Der andere Controller übernimmt dann die Berechnungen um
die Markisen zu steuern sowie die Anzeige der Werte auf einem Grafik
LCD und die Auswertung eines Drehimpulsgebers um Grenzen, ...
einzustellen.

Woher bekomme ich möglichst einfach und günstig einen
Windgeschwindigkeitsmesser? Bei Conrad hab ich nur welche mit Funk für
99 Euro gefunden.

Wie kann ich feststellen, ob es regnet oder nicht? Mein Vorschlag wäre
eine Platine mit meanderförmigen Leiterbahnen. Kommt ein Tropfen Wasser
darauf -> Änderung des Widerstandes.

Weitere Vorschläge, Ideen und Anregungen sind natürlich herzlich
willkommen. Danke an alle fürs durchlesen und antworten!

Gruß Jonas

Autor: Jonas Merz (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Niemand ne Idee, wo ich zumindest so nen Windmesser halbwegs günstig
bekommen kann?

Ich hab schon mehrere Tipps gefunden, einen Windmesser zu basteln, aber
mir wäre etwas robustest und fertiges ehlich gesagt am liebsten ...

Gruß Jonas

Autor: AndreasH (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Geh mal zu einem Elektriker oder Elektrohandel.
Die können Dir von der Firma Somfy einen Windmesser als Ersatzteil
bestellen. Damit zählst Du dann einfach die Impulse.

Regensensor: Conrad Artikelnr.: 11 52 40 Katalog Seite 898 21,95 Euro

Autor: Jonas Merz (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Andreas,

danke für deine Antwort.
Der Regensensor ist gut - den hab ich bisher noch garnicht gesehen.

Ich werde gleich am Montag mal zum Elektikladen fahrn und nachfragen,
was der Sensor kostet!

Danke nochmals.

Gruß Jonas

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.