mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Mega128 auf STK501 wird warm


Autor: Hauke Radtki (lafkaschar) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich habe folgendes Problem:
Wenn ich bei meinem Mega128 auf dem STK501 den PORTB auf ausgang stelle 
( DDRB = 0xFF) wird er warm. Benutzen wollte ich eigentlich den auf PB4 
liegenden OC0 Pin, aber aus faulheit hab ich gleich alle ports auf 
ausgang geschaltet. Der Mega128 macht auch das was er tun soll, er gibt 
den vom ADC eingelesenen wert über die PWM wieder aus. Auf dem 
Oszilloskop sehe ich aber, dass ca nach 0,5sek die Spannung des pins 
runtergeht (geschätzte 3V sind noch drauf, so genau hab ich nicht 
geguckt.

Gibt es auf dem STK501 irgendwas was am PORTB standartmäßig 
angeschlossen ist, was ich übersehen habe?

Achja: Ich hab das ganze auch komplett ohne außenbeschaltung probiert, 
d.h. Nur stk500+stk501 mit nem Mega128 drin. Passiert trotzdem

Autor: Hauke Radtki (lafkaschar) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Achja noch was:
Andere Ports haben das problem nicht, nur PORTB. Mit jedem Pin den ich 
freischalte scheint auch die Wärmeentwicklung zu steigen.

Autor: Sonic (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Kann es sein dass der µC keine Spannungsversorgung hat? Wenn er die 
Spannung über die Portpins zieht (er läuft dann ab und zu auch!) wird er 
heiß.

Autor: Hauke Radtki (lafkaschar) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Naja ich vermute mal, dass die spannungsversorgung läuft, aber ich 
versuchs noch mal richtig nachzumessen ... halt ne Frimelarbeit bei 100 
pin gehäusen.
Aber eigentlich denke ich sollte das gehen, denn das STK501 sollte da 
doch keine Fehler haben oder?

Ich hatte das Oszilloskop auf AC stehen, deswegen dachte ich die 
versorgungsspannung wäre gesunken, falsch gedacht. Der Pin ist im HIGH 
zustand 5V wie er sein sollte aber er geht nicht mehr low sondern landet 
bei ca 2,5V. Egal ob ich jetzt die PWM draufjage oder dem pin einfach 
einen wert zuweise.

Merkwürdig ist auch, dass das ganze erst nach ca 0,5 sek passiert. Wenn 
ich den resetknopf im takt von 0,5sek drücke bleibt er kalt und der Pin 
wird auch richtig low, aber das ist ja nicht sinn der sache.

Autor: Sonic (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich habe auch schon AVRs (auch ein AVRISP) durch fehlende Masse gekillt, 
das geht schnell mal! Vielleicht ist das das Problem?

Autor: Hauke Radtki (lafkaschar) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ja mittlerweile denke ich auch, dass das mein Problem ist ... nur kann 
ich mir immer noch nicht vorstellen, dassd as STK501 da murx macht. Ich 
hab den controller auch schon raus genommen und geguckt ob die pins 
dreckig sind oder so hab aber nix gesehen. Ich mess jetzt mal alle 
versorgungsleitungen durch und gucke ob eine davon vielleicht auf nem 
falschen pegel ist.

Autor: Hauke Radtki (lafkaschar) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
So da kann ich nur sagen ... selbst dran doof.
Ich hatte unter dem STK501 auf dem STK500 noch nen Mega8 stecken ... 
warum auch immer. Jetzt gehts auf jeden fall, ich frage mich nur, warum 
mir das nicht früher aufgefallen ist.

Autor: Sonic (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ts.. ts.. da kann man nur sagen: Eins ach dem Anderen! GRINS!

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.