mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik FTDI FT232R USB/UART Wandler: I/O Pins in Tristate schalten


Autor: Peter Maier (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

plane auf einem AVR Board statt einem externen UART <=> USB Wandler 
gleich einen FTDI FT232R auf der Platine zu verbauen, um mir einen 
Pegelwandler für RS232 zu sparen. Außerdem hat mein PC nur noch USB 
Anschlüsse und der RS232/USB Wandler ist notorisch verlegt bzw. irgendwo 
im Einsatz :=(

Dazu habe ich allerdings eine Frage: lt. Datenblatt des FTDI Chips 
http://www.ftdichip.com/Documents/DataSheets/DS_FT... auf 
Seite 20) kann man die I/Os in den Tristate Modus schalten, wenn Reset 
auf low gezogen ist. Normalerweise macht das der USB Bus über einen 
Spannungsteiler, wenn USB ausgeschaltet/power down ist (und auch nur 
dann).
Mein favorisierter AVR (Mega 64 oder 128) hat die SPI Schnittstelle auf 
den RxD/TxD Pins, so dass dann die serielle Schnittstelle doppelt belegt 
ist: einmal mit dem Programmieradapter und zweitens mit dem USB Wandler. 
Deshalb würde ich gerne beim Programmieren die I/Os des FTDI USB Chips 
in den Tristate Modus schalten (sonst würde diese serielle Schnittstelle 
ja irgendetwas an den PC senden, bzw. noch schlimmer: der RxD Pin des 
USB Wandlers würde die Programmierung stören).

Wie beschalte ich am Besten den Reset Pin des FTDI Chips, ohne 
einerseites den USB Bus zu stören und andererseits ungehindert 
Programmieren zu können und im Normalbetrieb die serielle Schnittstelle 
ungehindert nutzen zu können?

Hat da schon jemand Erfahrung bzw. eine passende Schaltung parat? Gruß,

Peter

P.S. Programmierung erfolgt über AVR910 Adapter von/nach Klaus Leidinger 
(http://www.klaus-leidinger.de/mp/Mikrocontroller/A...).

Autor: Daniel M. (usul27)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Du verbindest den Reset-Pin des FTDI-Chips einfach mit dem Reset-Pin des 
ATMega. Damit bleibt dieser während der SPI-Programmierung auch im 
Reset.

Autor: Dirk (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi, mach es ein bischen anders. Du nimmst Dir ein 74HC4053 und 
beschaltest ABC mit RST. Jedesmal wenn nun der Programmieradapter RST 
auf LOW zieht schaltet der Multiplexer RXD u. TXD auf den 
Programmieradapter. Im Normalenzustand ist dann der FTDI Chip aktiv.

Gruß,
Dirk

Autor: Peter Maier (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

danke für die Antworten.

@ Daniel M.
Bin mir da eben unsicher, ob es "so einfach" geht, da ich dann ja 
zeitgleich den USB Bus beeinflusse (denke ich zumindest).

@  Dirk
Wenn ich das Datenblatt (z.B. hier:
http://www2.produktinfo.conrad.com/datenblaetter/1... 
)
richtig verstehe, bringt mir deine Beschaltung nichts. Wenn man nur Pins 
14 (=A), 15 (=B) und 4 (=C) mit Reset verbindet, was soll dann 
passieren? Irgendwie komme ich damit nicht klar.
Wenn ich das richtig verstehe, sollte ich vielmehr vom AVR kommend RxD 
z.B. auf Pin 14 und TxD auf Pin 15 legen. Dann anschließend den FTDI IC 
an Pin 12 bzw. 2 und die ISP Verbindung an die Pins 13 bzw. 1. Die Reset 
Leitung schließe ich dann an die Steuereingänge 0S und 1S (Pins 11 und 
10) an, um umzuschalten. Da auf der Leiterplatte bzw. am AVR keine 
negativen Signale/Spannungen vorkommen, kann man VEE mit GND verbinden, 
Enable (E) fest auf GND. Oder verstehe ich das vollkommen falsch?

Gruß,

Peter

Im schlimmsten fall werde ich wohl einmal die Probe aufs Exempel machen 
(müssen) und evtl. Lehrgeld zahlen müssen...

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.