mikrocontroller.net

Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik Weiße LED's


Autor: Stefan_H (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,

Weiß wer von euc, vieviel Strom weiße LED's brauchen bzw. vertragen??

lg,

Stefan

Autor: Rene (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Stefan

Weiße LED´s haben eine U Forward von 3,5 Volt und benötigen 20 mA. So 
auf jeden Fall die von Reichelt. Die haben 20° Abstrahlwinkel und 3000 
mcd Leuchtstärke. Manche LED´s können wohl auch 30 oder 50 mA ab, aber 
mit 20 mA kannst Du auf keinen Fall etwas falsch machen.

Ciao René

Autor: Stefan_H (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,

Das heißt also, das der Strom Herstellerspezifisch sind. Habe aber das 
Problem, das das led bei 3,5V und 20mA leicht grünlich leuchtet. Jetzt 
hab ich schon meinen Händler nach dem Herstellergefragt, und da er nur 
Restposten aufkauft, wußte er das ncht. Kann man irgendwie die Nennwerte 
des LED's feststellen ohne es durch testen zu ruinieren(sind nämlich 
nicht billig)

lg,

Stefan

Autor: Jürgen (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die Lichtfarbe hängt nicht von der Stromstärke ab. Wenn sie also 
grünlich leuchtet, dann ist das normal, auch wenn es eine weiße LED sein 
soll. Du brauchst Dir deshalb also keine Gedanken zu machen.

Autor: Rene (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Stefan

Also ich kenne es nur, dass weiße LED´s einen leichten Blaustich haben, 
von grün habe ich noch nichts gehört. Anmerkung: Duchrsichtiges Gehäuse 
bedeutet nicht gleich weißes Licht! Es gibt alle farbigen LED´s in 
glasklaren Gehäusen. Wenn Du die LED kurzzeitig (max. 2-3 Sekunden mal 
mit 40-50mA ausprobierst, dann dürfte eigentlich noch nichts kaputt 
gehen, und dann siehst Du wenigstens ob sie richtig weiß leuchtet oder 
nur noch grüner...

Ciao René

Autor: Stefan_H (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,

Danke, das mit den färbigen LED's im klaren Gehäuse war mir schon klar, 
es ist sicher ein weißes LED.

Ob es grünlich oder bläulich schimmert das ist ehereine Farbauffassung, 
doch wenn ich den Strom erhöhe wird es weißer und der Blau- od. 
Grünstich verschwindet. Trau mich nur nicht es fix mit einem höheren 
Strom anzusteuern, da es schon eingebaut ist und mit Heißklebe vergossen 
ist. Wenns dann kaput wird, ist das nicht so gut(viel arbeit).

Lasse jetzt 50mA drüber und das Licht is Weiß. Ich hoffe es wird nicht 
schwarz :-)

Danke erstmal, wenns wenn interresiert melde ich mich nach einem 
Langzeittestergebnis.

lg,

Stefan

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.