mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Fernseher an 12V Akku ohne Wechselrichter


Autor: Peter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo

Ich suche eine Weg einen kleinen Fernseher (30-40W) an einem 12 Akku
(z.B. Autobatterie) zu betreiben. So etwas habe ich schon mal mit einem
Wechselrichter gemacht, fand diese Lösung aber nie so gut, und
Wechselrichter sind auch nicht gerade so preiswert. Gibt es vielleicht
noch andere Möglichkeiten?

Diese Frage gehört vielleicht nicht in dieses Forum, aber es gibt hier
glaube ich viele Experten :-)

Gruß

Peter

Autor: Manfred Glahe (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Peter,
geht nur mit Eingriff ins Gerät! Die Gleichspannungen welche nach dem
Netztrafo im Schaltplan angegeben sind extern mit Aufwärtsschaltreglern
erzeugen und einspeisen. Verbindung zum Trafo trennen. Der Wirkungsgrad
dieser Anordnung ist erheblich höher als ein  230V Wechselrichter, aber
auch wesentlich komplizierter. Ist wohl nur was für jemanden der sich
damit gut auskennt zu empfehlen.

MfG  Manfred Glahe

Autor: Florian Pfanner (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Es gibt doch so kleine Fernseher, welche auch per Batterie betrieben
werden können. - Diese haben meist auch einen Anschluss für
Kleingleichspannung.

Gruß, Florian

Autor: Ratber (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Peter

Ich vermute mal das es sich um einene der vielen kleinkisten mit 30er
Röhre handelt (Bunt /SW ?).

Die haben oft nur nen 15V Wechselspannungstrafo für alles drinne.

Wenn dem so ist dann haste es recht einfach.
Akku hinterm Gleichrichter anschließen (Passende sicherung bitte nicht
vergessen).

Bei 15V abzüglichg Gleichrichterspannung kommste auch meist auf knapp
13-13.5V so das die meisten auch noch mit 12V laufen.

Wenn dem nicht so ist mußte erstmal rausfinden welche Spannungen
gebraucht werden und dementsprechend Handeln.

wEnn das zu kompliziert ist dann wäre ein Pocketwechselrichter
(50-100W) vieleicht doch die bessere Wahl.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.