mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik ATTiny15L läßt sich nicht mehr programieren


Autor: gbl (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

mein ATTiny15L läßt sich nicht mehr programmieren.
Grundsätzlich funktioniert er noch. Er spult zumindest das zuletzt 
einprogrammierte Programm ab. Sobald PonyProg auf ihn zugreifen will:

"Device missing or unknown"

Die Fuse Bits habe ich nicht verändert.
(Zumindest nicht bewußt)
Ein anderer ATTiny15L läßt sich in der gleichen Schaltung problemlos 
programmieren.

Gruß

Günter

Autor: rene (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Manche Tinys koenne den Reset abschalten, dann kann man nicht mehr 
programmieren. Gab es etwa eine Reset_Enable Fuse ?

rene

Autor: gbl (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Rene,

hier die Fuse-Bits vom funktionierenden Tiny15

Gruß

Günter

Autor: Hauke Radtki (lafkaschar) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Gibt es nicht auch eine softwaremöglichkeit den resetpin zu 
deaktivieren? Wenn dir das passiert ist, musst du dem controller die 
stromversorgung klauen, resetpin auf low ziehen und dann einschalten, so 
kann der resetpin nicht mehr per software seiner funktion entbunden 
werden. Dann ISP adapter dran und programmieren.

Autor: Rene Schir (gigastulle)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
High Voltage Programierung !!!!! Dann scheist du auf den Reset so mach 
ich did immer mit dem tiny15....schön "disable reset pin" 
rinprogrammiert und dann hab ich schon ein pin mehr zur verfügung gg

Autor: gbl (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ja, scheinbar reagiert der Tiny auf Reset gar nicht mehr.
Nur auf +12 an Pin 1 hört er.
Was für einen Programmer benötige ich den für die 12V Programmierung ?

Gruß

Günter

Autor: hans0815 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ganz klar: STK500 (ist doch auch die eierlegende Wollmilchsau)

Autor: Sonic (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ist das bei dem komischen Ponyprog nicht so, dass die Fuses invertiert 
angezeigt werden? Demnach wären die 2 Lockbits gesetzt. Habe zwar keinen 
Pony, aber meine sowas gelesen zu haben.

Autor: gbl (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Also das Bild ist von einem funktionierenden Tiny15.
Demnach dürften die LockBits nicht gestzt sein.

Autor: Sonic (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Dann sind die wohl doch nicht invertiert. Aber wie oben schon gesagt: 
STK500 ist zum 'Retten' solcher µC ideal. Oder einen sauteuren GALEP, 
damit geht's auch.

Autor: gbl (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Da erscheint es mir günstiger einen neuen AVR zu kaufen :-(



Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.