mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik LCD " ° " Zeichen aus Zeichensatz anzeigen?


Autor: Otten Klaar (otten)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

das Zeichen lässt sich unter Bascom nicht auf dem LCD anzeigen. Es
erscheint da ein "-". Alle Versuche sind bisher gescheitert.

Mit "LCD Hexval( )", " CHR( )"  oder im Binärformat erscheint nichts.

Wie bekomme ich Zugriff auf den Zeichensatz bzw. wie adressiert man
das in Bascom?

Im Datenblatt steht für das " ° " Zeichen:

Highbit 1101
Lowbit  1111

Es ist ein EA DOG-M mit ST7036 Controller.

Die 8 zur Verfügung stehenden freien Zeichen benötige ich leider noch
dringend für andere Symbole.

Dank Euch vielmals für Eure Hilfe.

Autor: Michele B.. (luxx) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
es gibt ein pdf im net, da ist der standart ascii code drinnen, musst 
halt dann nur den 8bit wert senden. Wo das pdf ist verrät google

Autor: Karl Heinz (kbuchegg) (Moderator)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das einfachste ist:
Du schreibst dir ein Programm, dass in einer
Schleife alle Zeichen von 127 bis 255 mittels CHR
ausgibt. Wenn das ° Zeichen dann dabei ist (die Zahl
selbst neben dem Zeichen ausgeben nicht vergessen!) dann
kannst du den Code, den du brauchst.

Autor: Uwe (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi!
versuche es mal mit $DF

MFG Uwe

Autor: Bernhard S. (bernhard)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Man kann natürklich auch ein "Wunschzeichen" im LCD programmieren und 
dieses dann nutzen.

Autor: crazy horse (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Uwe:
Highbit 1101
Lowbit  1111

Das ist 0xdf :-)
Mit dem HD44780-Controller funktioniert das auch,  vielleicht haben sie 
ins Datenblatt ne falsche Tabelle reinkopiert? Alles schon dagewesen.
Lass es wirklich mal durchlaufen.

Autor: Otten Klaar (otten)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Dank Euch für Eure Hilfe.

Die 8 Sonderzeichen hatte ich schon voll ausgeschöpft. Daher der unbe-
dingte Wunsch nach dem Zeichen aus dem Satz.

Eure Vorschläge mit Bitweise und Hex übertragen hatte ich schon ge-
testet, muss aber gestehen, dass ich einen Ablauffehler im Programm
hatte und daher vermutlich kein Ergebnis ...

Karl Heiz Buchegger:
Genau das habe ich getan, bevor ich Deinen Beitrag gelesen hatte (gebe
zu, war nicht meine Idee). Aber das war genau der richtige Weg... 223
war´s. Allerdings hatte ich erst dadurch meinen Fehler entdeckt, weil
es ja so funktionieren musste.

Trotzdem würde mich mal interessieren, ob es irgendwo eine Abhandlung
gibt, wie (mit welchen Bascom bzw. Assembler-Mix) man den LCD-Chip
anspricht. Ich meine, Datenblätter gibt es ja reichlich, aber es fehlt
mir einfach der Zugang zum Chip bzw. das Verständnis. Das LCD konnte
ich nur initialisieren, weil ich in einem Assemblercode mir die
Adressierung abschauen konnten (..LDI irgendwas in R24). Damit kann
man die Tabellen im Datenblatt dann verwenden. Genau dieser Zugang
bzw. das Verständnis fehlt mir ansonsten völlig.

Tschau, Otten.

Autor: Johnny (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Du könntest die komplette LCD-Ansteuerung selber programmieren. Es ist 
zwar hart, aber die meisten mussten mal da durch und nachher ist das 
Verständnis da und man kann den Code auch sehr schnell für andere 
Displays mit anderen Controllern anpassen.

Sehr wichtig ist, dass man sich bei der Initialisierung genau an die 
Angaben im Datenblatt hält.

Autor: Markus K. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
spät aber doch:
"ß" wird meißt als "°" dargestellt
lg

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.