mikrocontroller.net

Forum: Offtopic Insolvenzen in Deutschland


Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Kennt irgendjemand eine gute informative Website, die über Insolvenzen 
berichtet. Gibt es auch eine Seite mit so genannten schwarzen Schafen- 
Sprich Geschäftsführer, die Ihr Unternehmen insolvent melden und dann 
gleich wieder mit einer anderen Firma anfangen.
Wenn jemand nützliche Info hat, bitte um Bescheid.
Danke

Autor: Wegstaben Verbuchsler (wegstabenverbuchsler)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: Denis Gérard (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich kann euch nur einen Tip geben. Wenn Schuldner Insolvenz anmelden, 
schreibt die Forderung ab und überlegt euch wie Ihr sowas für die 
Zukunft von vornherein ausschließen könnt. Anwalte etc. ist vergebene 
Liebesmüh.


Autor: Kunz von Kaufungen (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Diverse Foren auch hier:  http://www.forum-schuldnerberatung.de/

Autor: Punktrichter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>>Ich kann euch nur einen Tip geben. Wenn Schuldner Insolvenz anmelden,
>>schreibt die Forderung ab und überlegt euch wie Ihr sowas für die
>>Zukunft von vornherein ausschließen könnt. Anwalte etc. ist vergebene
>>Liebesmüh.

100% ACK
der Insolvenzverwalter schreibt höchstens 1x die Gläubiger an (welche 
sich gemeldet haben) mit der Aufforderung sich doch bitte niemals und 
keinesfalls über den Stand der Insolvenz zu informieren, da diese den 
Prozess nur unnötig verzögert. So ein Verfahren kann mindestens 2 Jahre 
dauern. Die Gläubiger werden zu gegebener Zeit informiert und ihnen 
mitgeteilt ob und wieviel sie von ihren offenen Forderungen noch 
bekommen.

Ich habe selbst nach 5 Jahren nie wieder was gehört...

Die einzigen die an Insolvenzen noch Geld verdienen sind die Anwälte und 
Insolvenzverwalter (das sind übrigens auch Rechtsanwälte).
Thats Germany!

Also spart Euch die Mühen. Das spart Stress, Zeit UND Geld.
Mit dieser Ekenntnis kann man es dann in diesem Staat auch ganz gut 
aushalten.

Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke für die Infos.
Bei https://www.insolvenzbekanntmachungen.de/cgi-bin/bl_suche.pl
hatten wir gesehen, dass die Firma Insolvenz angemeldet hat.
2 Tage später kam eine neue Bestellung einer anderen Firma, gleicher 
Ort, gleiches Produkt.
Verwunderlich ist nur, wie unverschämt diese Leute sind
Natürlich haben wir unsere Forderung unseren Rechtsbeistand 
weitergegeben, der bisher sehr erfolgreich war ( ca 70% Quote).
Als wir den Insolvenzanwalt angeschrieben haben und auf 
Eigentumsvorbehalt aufmerksam gemacht haben, war dieser noch garnicht 
informiert, dass er diesen Fall zu bearbeiten hat.
mfg

Autor: Kunz von Kaufungen (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Könnt ihr nicht gegen Nachnahme liefern?

Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Lieber Kunz- wir machen das natürlich. Jedoch sind wir ein Unternehmen 
mit einem TO über 8Mio und 99,9% unserer Kunden  sind sauber.
Teilweise haben wir Geschäftsverbindungen mit unseren Kunden über 30 
Jahre. Bevor wir mit einem Neu Kunden in Geschäftsbeziehung treten, 
prüfen wir natürlich die Bonität ( Creditreform usw)und liefern die 
ersten waren gegen Vorkasse, bis sich eine Vertrauensbasis eingependelt 
hat.

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail, Yahoo oder Facebook? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen | Mit Facebook-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.