mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik ENC28J60


Autor: Armin O. (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi!

Ich benutze das STK500 das via SPI (10cm Kabel) mit einem ENC + 74HC80 
arbeitet.
Ich habe gelesen dass man die Frequenz nicht unter 8MHz haben soll.
Mein Mega8515 läuft mit 16MHz (zwingenderweise).
Habe das Problem dass ich die Rev. Nummer nichtmal auslesen kann. Das 
soll ein erster Kommunikationstest sein.

Ich habe WOL und den INT AUsgang des ENC noch nicht beschaltet, aber den 
Rest normal verbunden. Ich denke das ist kein Problem. Der ENC erhält 
3,3V und das AND-Gatter seine 5V. GND vom STK ist mit GND des ENC 
verbunden.

Könnte jemand in meinen Code schauen ob dort was auffällt?
Er spuckt mir beim Lesen des REV-Registers immer 0x00 aus (via HTERM).
Die UART ansich funzt, habs mit konstanten Werten getestet.

Danke euch schonmal.

Autor: Aufreger deluxe (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
So spontan würde ich mal

while(1) SPI_MasterTransmit(0xAA);

machen und mit dem Oszilloskop schauen, ob aus dem SPI überhaupt was 
rauskommt (ohne angeschlossenen ENC).

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.