mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Programmierung über USB


Autor: zerodx (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,
ich bin noch ein ziemlicher Anfänger was Microcontroller angeht,
befasse mich aber seit kurzem mit dem Tutorial dieser Website.
Und nun würde ich gerne den AVR (den der im Tutorial benutzt wird),
anstatt über die Serielle Schnittstelle, über die USB Schnittstelle
Programmieren. Zum datenaustausch über USB möchte ich den FTDI Chip
verwenden.
Ich würde gerne wissen pb, und falls ja wie man soetwas konkret
verwirklichen könnte (mein Hauptproblem ist das Program zum übertragen
der daten vom PC)

Autor: Chris (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wieso machst du es dir so schwer. Wenn du zusätzlich etwas benutzt, was
wieder evtl Fehler produziert. Wenn du sagst du bist neuling. Dann
programmier doch zuerst über parallel oder serielle schnittstelle, da
gibts genügend beispielschaltungen. Hinterher kannst du ja immer noch
etwas über usb machen?

Autor: Björn (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
oder du nimmst nen USB-->Seriell adapter.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.