mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik einfache AT90CAN128 Anleitung gesucht


Autor: Johannes (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo miteinander,

Der AT90CAN128 ist für mich neu. AVR-controller nicht.

ich suche eine einfache(!) Anleitung um mit dem AT90CAN128 anzufangen. 
Es gibt zwar etliche Projekte und Librarys, aber da ist immer schon so 
furchtbar viel Zeug berücksichtigt, daß es für mich schnelll verwirrend 
wird. Ein einfaches Beispiel in der Art eines Tutorial habe ich noch 
nicht gefunden (foren, internet, ANs).

gesucht: Ein Basic example in einer Datei wie folgt:
initialisierung des CAN-treibers am uC (send/rec)
zwei MObs definieren, eines zum Empfangen, eines zum Senden
eine Nachricht versenden
eine Nachricht empfangen (ISR)

Sowas wäre fein, und nicht gleich Bibliotheken mit x Dateien, mit 
Fehlerbehandlungen aller Art, mit allen möglichen Interrupts usw.... Im 
Datenblatt ist alles aufgeschrieben, aber es gibt keine Beispiele dazu 
:( Um  den CANBus zB einfach mal nur auszulesen  muß man doch sicher 
nicht gleich alle CAN-Register die es im uC überhaupt gibt 
konfigurieren.

Ich arbeite übrigens mit WinAVR, in C.

Danke schonmal für eure (gutgemeinten) Tips.
Johannes

Autor: Johannes (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

endlich, ich hab was gefunden (über einen großen Umweg :) )

http://www.mikrocontroller.net/attachment/14083/CANTest.c

mal schauen obs funktioniert.

mg,
Johannes

Autor: Jon O. (Firma: Student) (jon)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Iohannes,

ich wollte fragen ob das bei dir funktioniert. Ich habe das Beispiel 
angeschaut und sehe, dass hier genau gleiches Problem ist, wie bei mir.
Das Sende- und Empfangsprogramm geht bis der Warteschleife und bleibt da 
hängen, da RXOK und TXOK nie auf eins gesetzt werden. Seit zwei Wochen 
suche ich vergeblich, wo das Problem liegt und kann immer noch nicht den 
Fehler einzugrenzen.

Ich habe auch 2 Boards mit je einem AT90CAN128, wobei einer Sender und
der andere Empfänger ist. Baudrate ist 250 kbit/s. Bit Timing habe ich 
nicht selbst gerechnet sondern aus dem Datenblatt genommen. Weiss nicht, 
ob es stimmt. Auch mit anderen Baudraten habe ich ausgetestet.
Im Internet habe ich einige Beispiele gefunden und habe da nichts 
anderes gefunden. Die habe ich auch getestet. Geht auch nicht.

Hardwarefehler? Aber es ist alles richtig angeschlossen. Ich benutze 
zwei Drähte je 2m mit 120 Ohm Abschlusswiderständen. Has GRN auch 
benutzt? Braucht man den unbedingt? Welche Kabel hast Du angewendet?

Ich habe auch ein gutes Beispiel von Iohannes Philippi. Ich vermute, 
dass es von dir ist. Mich interessiert vor allem, ob Du mit AT90CAN128 
die CAN-Nachrichten senden und empfangen kannst? Weißt Du vielleicht, wo 
mein Fehler liegt. Kann sein, dass Du dich auch auf solches Problem 
gestossen bist.

Mit freundlichen Grüssen

Jon

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.