mikrocontroller.net

Forum: Platinen farbiges Laminat / farbige Platine


Autor: Axel (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich bin auf der Suche nach einem farbigen Laminat.
Ich bekomme in den nächsten Tagen eine Lieferung fertiger Platinen. 
Dummerweise sind diese "grün".
Eigentlich int das kein Problem, aber weiße würden sich für diesen Zweck 
besser eignen da die Platine nach dem Einbau zu sehen ist.

Ich hätte auch weiße bestellen können, allerdings mit sehr hohen 
Mehrkosten. Da grün auch halbwegs OK ist, hab ich also den günstigeren 
Weg gewählt.

Lackieren hab ich schon mal versucht, geht auch aber na ja... Das 
Optimum ist es eben nicht.

Und bevor jemand meint dass das Quatsch ist, weil dann die Lötflächen 
bekeckt sind... Es handelt sich um einseitige Platinen, nur die 
"Vorderseite" soll weiß sein. Die Lötseite soll natürlich nicht 
beschichtet werden.

Ich hab hier eine Platine, deren Herkunft ich garnicht mehr zuorden 
kann... Diese ist von der Vorderseite weiß. Das sieht super aus und ist 
absolut gleichmäßig. Also muss es doch soetwas geben, hab aber keine 
Ahnung wonach ich suchen soll.

vielen Dank schonmal...
Axel

Autor: Hauke Radtki (lafkaschar) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bei weißen platinen ist meistens das Platinenmaterial selbst weiß.

D.h. das Epoxidharz wird vorher durchgehend gefärbt.

Autor: Axel (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

das hab ich zuerst auch gedacht...
Aber die Platine, die ich hier auf meinem Schreibtisch liegen habe ist 
nur auf der Oberfläche weiß. Die Lötseite ist mit schwarzem Stoplack 
versehen. An den Kanten ist aber zu erkennen dass das Material im 
Inneren sehr hell ist, ich würde sagen irgendwas zwischen farblos und 
hellbraun.

Es ist also definitif nur die Oberläche, welche weiß beschichtet ist. 
Und ich bin ziemlich sicher dass es kein Lack ist, die Fläche ist 
absolut eben und gleichmäßig... Also vermutlich mit einem Laminat 
beschichtet.

Axel

Autor: Thomas B. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Warum kann ein Lack nicht gleichmäßig sein? Guck dir mal Autos an oder 
Kloschüsseln. Das wird alles draufgesprüht und wird eben und gleichmäßig 
;-)

Vielleicht ist Pulverbeschichtung was für dich.

Autor: Stone (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Was spricht den gegen ne Klebefolie?

MfG Matthias

Autor: Axel (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo...

@Thomas B.
na klar kann es auch Lack sein. Aber irgendwie hab ich den Eindruck dass 
es eine Folie oder so ist... Das Zeug ist auch extrem hart. Genau kann 
ich das auch nicht beurteilen. Aber egal, wenn ich kein Laminat o.ä. 
bekomme, werd ich wohl mit grünen Platinen leben müssen (was eigentlich 
auch geht...) oder es mit weißem Lack versuchen.

@Stone
Gegen eine Klebefolie spricht eigentlich nichts. Voraussetzung ist 
allerdings dass sich diese nicht verzieht. Die Platinen werden im 
Gehäuse Temperaturen von bis zu 8°C ausgesetzt. Normale Klebefolie, wie 
sie in Baumärkten erhältlich ist, wird da nicht mitspielen. Ich habe 
diese Erfahrung machen können als ich versucht habe zerkratzte 
Armaturenbrett-Teile meines "vorherigen" Autos mit solcher Folie 
"ausbessern" wollte. Es hat mehrere Monate gehalten, als dann der Sommer 
kam, na ja... mehr muss ich ja nicht sagen...
Solltest Du wissen ob es Folie gibt, die das mitmacht... wäre ich über 
einen Tipp natürlich sehr dankbar.

Axel

Autor: Axel (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Sorry...
Das mit der Temperatur ist wohl schief gelaufen. Es sollte eigentlich 
80°C anstatt 8°C heißen...

Axel

Autor: bond (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die, welche Klebeschriften ausschneiden, mittels Plotter haben solche.

Autor: Platinenbauer (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi Axel

es handelt sich mit Sicherheit um farbigen Lötstoplack der mittels 
Siebdruck vollflächig aufgebracht wird. nach der thermischen Endhärtung 
ist das Zeug dann bombenfest.
Diese Lacke gibt es in weiß, grün, blau gelb und noch einige andere 
Farben. Peters hat zb sowas, auch deinen weißen Lack gibt es dort.
Link dorthin: www.peters.de

Autor: Norbert (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich mache sowas sonst immer mit ganzflächigem Bestückungsdruck, 
funktioniert wunderbar. Nur ist wahrscheinlich jetzt schon zu spät, aber 
fürs nächste Mal :-)

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.