mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Oszillator - Anschlüsse ?


Autor: Ruppyo Jantzen (rub)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

Ich habe hier einen Oszillator (denke ich mal) rumliegen.
Diesen würde ich gerne mal an einen ATMEGA anschließen.
XTAL1 und 2, also die Anschlüsse am ATMEGA sind mir klar, aber wiso hatt 
der Oszi 4 Anschlüsse und wie muss ich diese verbinden ?

Das ding sieht etwa so aus.

http://de.wikipedia.org/wiki/Bild:Integrierter_Qua...

macht jedoch eine Frequenz von 7,xxx, eben ein Baudratenquarz.

Autor: Frank (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Versorgungsspannung, Masse, Taktausgang und ein unbeschalteter Pin (kann 
manchmal auch Masse sein). Näheres steht im Datenblatt (wie immer). Am 
Atmel wird dann natürlich nur noch ein Pin benötigt, nämlich Der für 
Takt rein.

bye

Frank

Autor: Christoph Kessler (db1uq) (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Normalerweise sind nur 3 belegt, nach DIL14 nummeriert ist pin 7 GND, 
pin 14 VCC und pin 8 der Rechteckausgang.

Pin 1 ist manchmal "Enable" und muß mit VCC (oder evtl. mit GND) 
verbunden werden. Es kann auch ein Spannungsstuereingang sein, mit dem 
die Frequenz feinverstimmt wird.

Im ATMega-Datenblatt steht, welcher der beiden X-Anschlüsse EIngang ist, 
der bekommt das Rechtecksignal aus Pin8. Der andere X bleibt unbelegt.

Autor: Daniel M. (usul27)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
So ist es. Ein Oszillator ist im Gegensatz zu einem Quarz ein aktives 
Bauteil. Während ein Quarz durch eine entsprechende Schlatung drumherum 
zum Schwingen gebracht werden muss, macht das ein Oszillator von 
alleine. Bei einem ATMega ist es im Prinzip egal, was man benutzt, da 
der Schwingkreis für einen Quarz schon im ATMega drin ist und keine 
zusätzliche Beschaltung braucht.

Autor: Basti (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
also die 4 anschlüsse am oszillator sind:

1 nicht beschaltet
7 Masse
8 Ausgang
14 Speisespannung

1 ist da wo der punkt ist
7 ist an der gleichen langen seite
8 ist gegenüber vom punkt
14 ist diagonal vom punkt


 14     8
 ---------
|         |
|.        |
 ---------
 1      7

ich hoffe das ist zu erkennen.

der Ausgang vom oszillator wird an XTAL1 des controllers angeschlossen, 
XTAL2 bleibt unbeschaltet. Im gegensatz zu quarzen haben oszillatoren 
alles was sie zum schwingen brauchen integriert und brauchen im 
gegensatz zu quarzen keine externen kondensatoren um so einen 
schwingkreis zu bilden

Autor: Ruppyo Jantzen (rub)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Tausend Dank !!!

Ach noch Etwas,

Muss ich aufpassen mit der Spannung am Oszillator, also wird dieser z.B. 
durch 12 V 500mA , oder bei falscher Beschaltung mit 5V und 500mA 
beschädigt?

Autor: Christoph Kessler (db1uq) (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Normal sind 5 V auf keinen Fall 12V, es gibt inzwischen sicher auch 
3,3V-Oszillatoren.

Autor: Basti (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
also 12 volt würd ich schonmal garnicht machen!

5V ist laut datenblatt betriebsspannung von den dingern, aber der wird 
dann wohl eher nicht 500mA aufnehmen.

bauteile "nehmen" sich immer so viel strom wie sie bei der engelegten 
spannung "brauchen". nur weil das netzteil 500mA macht fließen die noch 
lange nicht

Autor: core (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
stimmt diese beschreibung????
kann das mal einer klären?


1 ist da wo der punkt ist
7 ist an der gleichen langen seite
8 ist gegenüber vom punkt??????????????????????
14 ist diagonal vom punkt??????????????????????


 14     8
 ---------
|         |
|.        |
 ---------
 1      7

Autor: Johannes M. (johnny-m)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Im Prinzip ist das so richtig. Aber Deine Fragezeichentaste klemmt. 
Außerdem gehört es sich nicht, einen uralten Thread wieder rauszukramen. 
Da kann man auch einen neuen Thread machen!

Autor: defekter_netzschalter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
8 ist gegenüber vom punkt??????????????????????
14 ist diagonal vom punkt??????????????????????


Nö, genau umgekehrt.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.