mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Kann man mit UART-gleichzeitig senden und empfangen?


Autor: Klaus (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Kann man mit der UART-Schnitstelle des Atmega8 gleichzeitig senden und
empfangen?

mfg

Klaus

Autor: crazy horse (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ja

Autor: Sebastian Wille (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi Klaus,

UART = Universal Asynchronous (!!!) serial Receiver and Transmitter

Das USART (... Synchronous and Asynchronous...) des Mega8 könnte auch
noch den Synchron-Modus.

Sebastian

Autor: crazy horse (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
synchron/asynchron hat doch nichts damit zu tun, ob man gleichzeitig
senden und empfangen kann!

Autor: Klaus (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Der UART ist allso Vollduplex fähig oder?

mfg

Klaus

Autor: mike (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
kommt darauf an was du als gleichzeitig bezeichnest, wirklich simmultan
empfangen und senden kannst schon, hast ja einen eigenen Sende- und
Empfangsbuffer, aber die Verarbeitung der Daten wirst nicht
gleichzeitig abhandeln können, werden ja verschiedene Interrupts
generiert und diese kannst nur einmal sequenziell abarbeiten

Autor: crazy horse (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ist vollduplexfähig, wenn man für Senden und empfangen die gleiche
Baudrate verwendet wird, da diese beim AVR nur gemeinsam für beide
Teile eingestellt werden kann.

Autor: Sebastian Wille (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,

etwas spät, aber besser als nie...

Danke crazy horse, Du hast absolut recht, ich hab' Blödsinn
geschrieben. Die Richtigstellung:

Asynchron bedeutet, daß der Sender zu einem beliebigen Zeitpunkt senden
kann, und nicht zu warten braucht. Deshalb braucht man aber die
Baudrate.

Synchron bedeutet, daß man 2 Leitungen hat: Eine für die Daten und die
anderen für den Takt (wie bei I2C).

Hier war natürlich nach der Vollduplexfähigkeit gefragt.

Danke nochmal für den Hinweis!

Sebastian

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.