mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Brauche hilfe beim Aufbau eines Sound-Media-Servers


Autor: Markus Taubert (markustaubert)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallöchen,

ich möchte gern ein Sound Media Center aufbauen und bin gerade am 
überlegen wie ich vorgehen soll.
Die erste Frage ist die nach dem Prozessor, ich bin mir nicht sicher ob 
ein ARM ausreicht (ich dachte evtl. an den ARM9) aber ein x86 frisst 
wahrscheinlich zuviel Strom!?
Was gibt es alles für Soundchips? Und dann natürlich die alles 
entscheidende Frage, nach dem Betriebssystem. Ich denke da spontan an 
Linux. ;)
Im Grunde stelle ich mir die Sache wie folgt vor. Auf dem Server läuft 
eine Webapplikation die als Schnittstelle für die Funktionen dient. MP3, 
WMA, RA sollten von jeder erdenklichen Quelle abspielbar sein.
Vielleicht kann mir jemand helfen die Gedankenfetzen etwas zu ordnen!

VG
  Markus Taubert

Autor: TravelRec. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Geiles Projekt. Viel Spaß! Welche Vorbildung auf dem von Dir 
beschriebenen Gebiet hast Du?

Autor: Markus Taubert (markustaubert)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich denke mal genug ;). Programmieren ist kein Problem, das einzige wo 
ich unsicher bin ist eben auf dem Gebiet der Mikroprozessoren, da ich 
nach der Ausbildung den Überblick verloren habe.

Autor: unsichtbarer WM-Rahul (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Andreas Schwarz hat hier irgendwo einen MP3-Player mit einem ARM als 
Projekt laufen (in den Wiki-Artikeln vermutlich).

Autor: Johnny (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich würde einen kleinen embedded PC nehmen. Dann hast Du bereits die 
Hardware und ein standartmässiges Betriebssystem (Windows, BSD, 
Linux...) und kannst Dich auf das Programmieren des Servers 
konzentrieren.

Autor: Dirk (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Ich würde einen kleinen embedded PC nehmen. Dann hast Du bereits die
>Hardware und ein standartmässiges Betriebssystem (Windows, BSD,
>Linux...) und kannst Dich auf das Programmieren des Servers
>konzentrieren.


Schliesse mich diesen Redner an. Schau Dir das Epia Board an das 
passende Gehaeuse kostet knapp 75 Euro. 
http://www.car-pc.info/modules.php?name=News&file=...

http://www.car-pc.info/modules.php?name=News&file=...

Der Stromverbrauch ist in meinen Augen für die Leistung extrem gut und 
auf einen DIVX / DVD Player kann man im Wohnzimmer auch verzichten.

Autor: Hans Wilhelm (hans-)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
btw solche boards in gibts auch von jetway... die haben imho besseres 
preis/leitungs verhältnis... die frage ist nur ob die die power von dem 
teil brauchst :)

73

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.