mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik easyradio und bootloader AVR Atmega


Autor: Vajk .v.i. (vajk)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo!

Ich habe folgendes Problem:

Ich such einen bootloader, der mit dem easyfunkmodul die Programmierung
von vorhandenen atmega32 (sollte aber auch mit atmega64 und atmega128
funktionieren) ermöglicht.

Hierbei hängen insgesamt derzeit 20 Module parallel an der seriellen
Schnittstelle zum funkmodul, jedes Modul hat eine über 5 Bit fix
eingestellte Adresse. Parallel heißt, alle RXD sind untereinander
verbunden, alle TXD sind untereinander verbunden.


Ich benötige also eine Bootlaoder/Übertrager-Programm-Lösung, die es
ermöglicht, daß jedes Modul getrennt angesprochen werden kann und die
Daten übertragen werden können und das über eine Funkstrecke.

D.h. nur das angesprochene Modul darf die TXD-Leitung aktivieren und
nutzen.

Eine Änderung der Hardware ist nicht mehr möglich.

Ausführung so schnell wie möglich.

Wer hat Interesse und entsp. asm-Kenntisse und eben auch Erfahrung mit
bootlaoder und easyfunkmodul ? Die Ausführung muß natürlich nicht
kostenlos erfolgen.

Würde mich sehr über Antworten freuen.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.