mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik suche 64Bit Schieberegister


Autor: Markus Gronotte (happyhippo4u)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo zusammen,

Ich suche für die Ansteuerung von einigen LEDs und einigen 
LED-Nummernanzeigen ein Schieberegister mit entsprechend vielen Bits.
Bei Reichelt finde ich komischerweise nur Schieberegister für 4 Bit.
Weiß jemand Schieberegisterbausteine mit mehr Bit? Wenn möglich 64.
Oder ist es üblicher mehrere einzelne für sowas zu nehmen?
Mein Problem ist, dass ich auf den LED-Bausteinen keine üblichen Zahlen
darstellen will, also scheiden übliche LED-Nummerische 
Anzeigencontroller
aus.

Hat jemand konkrete IC-Tips? Oder wäre es sinnvoller das Schieberegister 
aus SR-FlipFlops selberzubauen? Das hätte zumindest den Vorteil,
dass man die benötigte Bitanzahl exakt hinbekommt. Aber das wäre
aus meiner sicht jetzt erstmal nur eine Notlösung.

MfG,

   Markus

Autor: TheDaz (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
74HCT164/74HCT595

Autor: uneinnehmbarer WM-ahul (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
64 wird schwierig. Da wirst du 8 achtbit-Register hintereinander hängen 
müssen.
Dazu benutzt man in der egel das 74x164 oder 74x595 (oder war es das 
596?).
http://www.mikrocontroller.net/articles/Porterweit...

Autor: Markus Gronotte (happyhippo4u)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Vielen Dank euch beiden!

Ich glaube der 74...164 ist genau das was hier in Frage kommt, denn die 
lassen sich soweit ich das bisher beurteilen kann ohne Probleme 
kaskadieren und trotzdem mit nur zwei Digital Outs kontrollieren.

MfG,

   Markus

Autor: rene (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die 595 haben ein zusaetzliches latch, dh die schiebezeit kann beliebig 
lang sein

rene

Autor: Uwe Bonnes (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
XC9572XL?

Autor: Knut Ballhause (Firma: TravelRec.) (travelrec) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Och nöö - zusätzliches IDE, Pegelwandlung, Stromfresser, Preis, fiese 
Löterei... Dann doch lieber 8 kleine CMOS-Schieber.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.