mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Richtige Polung bei Elko's


Autor: Jörg B. (manos)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,

nach dem Lesen einiger Schaltpläne zu Schaltreglern bin ich ein wenig 
irritiert was die Polung des Ausgangs-Elkos angeht.

Bisher bin ich immer davon ausgegangen, dass der Pluspol immer an das 
höhere Potential kommt.

Jetzt hatte ich aber in einer französische Schaltung mit einem CCFL und 
einer Kontrastspannung von -12V bis -15V eine Anordnung, wo der Minus 
des Elkos auf Masse lag und der Plus an diesen -12V.

In einem Datenblatt von "UTC Unisonic Technologies Co Ltd" zum MC34063A 
bei Reichelt ist diese Beschaltung auch in der Inverter-Schaltung so 
"verkehrt" eingezeichnet. In dem 2. Datenblatt von "On Semiconductors" 
ist bei der Inverter-Schaltung dieser Elko dann wiederum "richtig" 
eingezeichnet.

Haben sich die Leute beim Schaltplanzeichnen vertan oder gibt es Fälle 
in denen der Elko verpolt werden kann (oder soll) ohne zu knallen?

Autor: crazy horse (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
vertan :-)

Autor: sous (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich würde mal sagen, ELKOs sollte man immer, wie Du schon sagtest, mit 
ihrem Pluspol an das höhere Potenzial anschliessen. Alles andere 
verursacht Schäden.

Bitte beachte, dass die Markierung bei verschiedenen Elkos nicht 
einheitlich ist: Bei Tantal-Elkos wird z.B. gerne der Pluspol markiert, 
während es bei 'gewöhnlichen' Elkos meist der Minuspol ist. Bist Du 
evtl. dadurch durcheinandergekommen?

Autor: Stephan (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Scharf Nachdenken!

Masse = 0V
-12V = -12V

Also Plus auf Masse, da 0 > -12!

Autor: Jörg B. (manos)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ne, die Einbaurichtung von Elkos bekomme ich noch hin :)

Ging aber auch um die Schaltpläne, in denen ja bei dem Bauteil-Symbol 
auf einer Seite ein "+" steht.

Autor: Johnny (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Scharf Nachdenken!

Vielleicht erst richtig lesen ;-)

Autor: Stefan (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das ist ein Fehler in dem UTC Datenblatt auf der Seite von Reichelt. Es 
gibt ein anderes von UTC, wo der Elko genau andersrum eingezeichnet ist.
http://www.smdicjmf.com/utc/icpdf3/MC34063A.pdf (Figure 11)

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.