mikrocontroller.net

Forum: Digitale Signalverarbeitung / DSP Antialiasfilter f. Audio


Autor: Hagen (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich benötige für DSP von Sprachsignalen ein Antialiasfilter mit einer 
Grenzfrequenz von ca. 5kHz. Natürlich könnte ich ein entsprechendes 
aktives Filter dimensionieren, möchte aber die Bauteilanzahl gering 
halten.

Gibt es Filter-ICs für diesen Zweck, die mit 2-3 externen R und C 
auskommen, oder - idealerweise - digital programmierbare Filter? Die 
Kosten sollten unter 10 Euro liegen. (Auch falls ihr Filter mit fester 
Frequenz zwischen 4-6kHz kennt, würde dies helfen).

Danke
Hagen

Autor: Christoph Kessler (db1uq) (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Maxim-ic.com  und Linear.com haben digitale Filter, darunter auch 
"kontinuierliche" Tiefpassfilter ohne eigene Aliasfrequenzen.

Autor: Andreas Schwarz (andreas) (Admin) Benutzerseite Flattr this
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das klingt nach unnötigem Aufwand; für "unter 10 Euro" bekommt man sehr 
gute ADCs mit bereits eingebautem Filter, könntest also gleich so einen 
nehmen. Oder du tastest schneller ab und dezimierst in Software, dann 
reicht ein Trivial-Tiefpass.

Autor: Jolli (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Einen Tiefpass für Audio kann man in einem DSP problemlos machen. Ein 
einfaches RC eine Oktave höher = 10kHz und eine Abtastung von 20kHz 
machen alles nett. Mit etwas Qualitätsverlust geht es auch mit fgRC=7kHz 
und fAbstas=10kHz

Autor: Hagen (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke für die Hinweise auf Maxim und Linear.

Andreas, ich werde den integrierten ADC eines dsPICs benutzen. Soweit 
mir bekannt, hat dieser keinen Aliasfilter für Audiofrequenzen. 
Vielleicht ist es wirklich am sinnvollsten, überabzutasten und dann 
digital zu filtern, ich muss mal abschätzen, was mich das an 
Rechenleistung kostet.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.