mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik SHT11 - Umstellung auf niedrigere Sensorausgabe


Autor: Kristina (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo alle beieinander an diesem heißen tag!!


Ich arbeite mit dem SHT11, echt schick des Teil.
Ich benutze einen Mikrocontroller zum Steuern, den ATmega8.
Naja, ich wollte die Sensorausgabe herunterschalten auf 8 bzw. 12 Bit
Sensorausgabe.
Aber das macht er mir nicht. Und des ist blöd.
Anbei mein Programm.

Ich bin für jede Hilfe dankbar.


MfG
Kris :-)

Autor: Olli B. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Versuch mal nach der Transmission Start Sequence und dem Status Register
Write Befehl keine neue Transmission Start Sequence zu senden, sondern
gleich den Befehl zur 8 Bit Ausgabe!

Autor: Kristina (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Olli B.

Vielen dank für deine grandiose Idee. Es klappt, nur gibt er mir jetzt
eine relative Feuchte von 0,01% (richtig: 30%) und eine Temperatur von
-26,65°C (richtig: +30°C) aus.

Hast du ne Idee!!

Es kann auch jeder andere antworten :-)


Kris :-)

Autor: Olli B. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi Kris,

das Senden der Connection Reset Sequence (vor der Temp.- bzw.
Rh-Messung) setzt auch das Status Register zurück, so dass sich der
Sensor wieder im 14/12Bit Mode befindet.
Connection-Reset nur vor der Initialisierung des Status Registers oder
im Fehlerfall (Status Register muss danach neu beschrieben werden)
senden. Danach mindestens 11ms warten, bevor das nächste Kommando
gesendet wird.

Im Unterprogramm feuchte_kompensiert_berechnen T1c durch T1 ersetzen.

Autor: Kristina (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Olli B.!


Habe alles befolgt. Das umschalten amcht er.
Da bei der Rechnung nichts vernünftiges bei rauskam.
->
T:  1579
F:  98
5°C < T < 45°C
23.16  52.59
T:  1707
F:  98
5°C < T < 45°C
28.28  52.59
T:  1707
F:  98
5°C < T < 45°C
28.28  52.59
T:  1579
F:  98
5°C < T < 45°C
23.16  52.59

habe ich andere Rechnung laut Applicatin Note "Compensation of RH
non-linearity" geteste (siehe dataword_01_15.bas), aber da ist es auch
nicht besser:

datword >=0
datword <=107
30.84  52.74
T:  1563
F:  98
datword >=0
datword <=107
22.52  52.74
T:  1563
F:  98
datword >=0
datword <=107
22.52  52.74
T:  1771
F:  98
datword >=0
datword <=107
30.84  52.74

Ne Idee???

Achja, beider Werte verhalten sich in echt, um die 30.


Vielen Dank im Voraus :-)

Autor: Olli B. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Kris,

> Da bei der Rechnung nichts vernünftiges bei rauskam
Was ist nicht vernünftig?
Du erhältst doch RH-Werte von 52% und Temperaturen von 23 bzw. 28°C.
Sieht doch erstmal ganz gut aus (bis auf den Temp.sprung von 5°C).

> Achja, beider Werte verhalten sich in echt, um die 30.
Was meinst du damit???

Autor: Kristina (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi!


Naja, in der Klimakammer ist eine temperatur von etwa 30°C und eine
ralive Luftfeuchte um die 30%.
Aber der sensor hat andere Werte angegeben, und ich weiß partu net mehr
weiter.

Autor: Olli B. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi Kris,

um was für eine Klimakammer handelt es sich denn? Mit welchen Sensoren
wird denn die Temperatur und die Feuchte in der Kammer gemessen? Wer
sagt dir, dass diese Messwerte korrekt sind?

Autor: Kristina (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
es ist ne klimakammer von unserem institut, die sich schon ewig
bewährt.
sie mag net 100% genau sein, aber abweichnungen von etwa 5°C und 20%
Luftfeuchte können nicht sein.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.