mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Drezahlregelung EC-Motor


Autor: Adrian Burger (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo

ich muss eine Drehzahlregelung für einen 3-phasigen EC-Motor machen,
kenne mich aber mit Regelungen wenig aus, hat jemand schon was in der
Art gemacht.
Beispiel wäre toll.

Gruß Adrian

Autor: uli: (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
EC motor kann viel heißen EC ist doch ein prüfsiegel soviel ich jetzt
weiß. wieviele anschüsse hat den das klembrett? und wie heissen sie?

Autor: Adrian Burger (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,

EC-Motor = electronic commutated motor -> elektronisch kommutierter
Motor oder Elektromotor oder bürstenloser Gleichspannungsmotor (engl.
BLDC = brushless DC) usw.. EC-Motoren haben einen Permanentmagneten als
Läufer. Mit Prüfsiegel hat das nichts zu tun. Zur Ansteuerung benötige
ich sechs PWM-Signale.
Die Beschreibung genügt fürs erste denke ich.
Bis denn

Gruß Adrian

Autor: Harald Hermenau (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

zuerst noch eine Frage. Hat der EC Motor Lagegeber? Wenn ja, kann mann
die PWM z.B mit dem SAB504 von Infineon machen. Dieser hat an seiner
CAPCOM Unit Lagegeber Eingänge. Die Software ist 8052 kompatibel.
Nachteil vom 504, hat keinen Flash sondern nur OTP.
Die andere Sache ist die Form der PWM. Wenn es ein eifacher Motor ist
erfolgt nur eine Blockkommutierung. D.h Die Phasen werden nur alle 120°
elektrisch umgeschaltet. Die PWM dient nur zur Spannungssteuerung.
Ein EC Motor läßt sich analog einem Gleichstrom Nebenschluß Motor
regelm.

Tschüß

Autor: Adrian Burger (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,

danke Harald, ich habe schon mal recherchiert und bin dabei auch auf
diesen 504 gestossen. Ich benötige wirklich diese Blockkommutierung.
Ein Nachteil hat dieser habe ich mir sagen lassen. Die Startbedingung,
ich kann die Eingänge im Blockkommutierungsmodus nicht setzen, und wenn
ich die Länge der Ansteuerimpulse zur Variierung der Spannung ändern
will geht das angeblich auch nicht, oder weisst du da was anderes?
Die Regelung (sorry) kaoier ich trotzdem nicht, wie lässt sich ein
Gleichstrom-Nebenschlußmotor regeln?

Ciao Adrian

Autor: ThomasB (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hier giebt es auch was über CE motoren.
http://www.geocities.com/SouthBeach/Port/1592/speedybl.htm

Autor: Harald Hermenau (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

was die Regelung analog dem Gleichstrommotor betrifft, heißt das, das
der EC Motor auch über die Spannung gesteuert wird. Die Motorspannung
wird über PWM gestellt.
Der C504 hat eine Blockkommutierungseinheit und eine PWM Einheit
(CAPCOM6). Diese lassen sich beide nutzen. Aber wie gesagt, der C504
hat ist entweder ohne ROM oder OTP (läßt sich nur einal programmieren)
und ist sehr schwer zu beschaffen. Eine andere Variante wäre der C508
oder Umstieg auf 16Bit (Infineon oder Mitsubishi M16C).

Tschüß

Autor: Sabrina Kucharik (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Adrian,

zu deinem Problem mit den EC-Motoren, habe ich einen Auszug aus unsrem
Produktkatalog im Anhang.
In dem sind Drehzahlregelungen für deinen 3-phasigen EC-Motor.
Bei Fragen kannst du auch gerne Anrufen unter 08105-778195.
Gruß Sabrina

Autor: jochen (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Interessante Methode der Kundenaquise: Forum durchsuchen und bei 
einigermaßen passenden Topics Werbung reinbomben. Ich bitte das zu 
beobachten und nicht einreißen zu lassen......

Autor: Sabrina Kucharik (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Es war eine Hilfe was auch in diesem Forum gesucht wird, da ihr leider 
mit eurer Weisheit am Ende wart.
Da ihr selbst nicht recherchieren könnt, hab ich euch somit geholfen.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.