mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Taktsignal generieren


Autor: Max Dm (jimbo)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo zusammen,

ich habe mir einen logic analyzer besorgt und benötige um mein programm 
zu analysieren ein clock signal. dieses wollte ich über einen timer 
generieren.
ich benutzt eine 8051 CPU. habe dies jetzt erfolgreich hinbekommen indem 
ich immer wenn ein überlauf geschehen ist an einen pin ein 1 angelegt 
habe und beim nächsten eine 0. jetzt habe ich gelesen das man solche 
signale über timer  auch ohne interrupts generieren kann. das problem 
ist, ich habe keine ahnung wie das funktionieren soll.
hat da von euch jemand eine ahnung wie so etwas geht.

gruß, jimbo

Autor: Sonic (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Du kannst das über einen PWM machen. Die Frequenz wird durch Teiler 
festgelegt, das Tastverhältnis legt die Impulsbreite fest. Dafür 
brauchst du (beim AVR) keine Interrupt auszuführen, läuft hardwaremäßig 
im Hintergrund.

Autor: Max Dm (jimbo)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hallo sonic,

vielen dank, das war genau das was ich gebraucht habe!

gruß, jimbo

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.