mikrocontroller.net

Forum: Compiler & IDEs attiny12 not supportet ?!!!


Autor: tronic (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich muss dringend für ein Prototyp den attiny12 nehmen, da kein anderer 
vorhanden,
jetzt zu meinem schrecken unterstützt der WinAVR C-Compiler diesen 
nicht,
zumindest heisst es beim compilieren immer:
supportet for Assembly only.......

gibts kein anderer C-Compiler der mit AVRSTudio einbindbar ist und 
freeware??

thx
tronic

Autor: oder hier (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nee, ich glaube, da muss ich dich enttäuschen.
Der Tiny12 hat kein SRAM, also nix mit C (kein RAM, kein Stack, keine 
C-style Funktionsaufrufe)
Da musst du mit Assembler ran.

Autor: tronic (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
SHIT Happens ..... jajajajaooo - mano, ja was macht ma jetzt.. 
vielleicht hat jemand von euch lust und laune diesen C-Code in Assembler 
umzuwandeln??

für Attiny12 2MHz....... gäbe Übung..
ne scheisse, weiss macht wohl niemand aber hoffen kann man .. so 
innerhalb 2-3 Tagen? pleeease?!


#include <avr/io.h>
#include <util/delay.h>
#include <avr/interrupt.h>

uint8_t z=0;
uint8_t t=0;
uint8_t g=0;


ISR(TIMER0_OVF_vect)
{
  if(g)
  {
    if(z==0)
    {
    PORTB|=(1<<PB0); //Ausgang 0 ein
    }
    if(z==1)
    {
    PORTB &=~(1<<PB0); //Ausgang 0 aus
    }

    if(z==2)
    {
    PORTB|=(1<<PB1); //Ausgang 1 ein
    }
    if(z==3)
    {
    PORTB &=~(1<<PB1); //Ausgang 1 aus
    }

    z++;

    if(z>3)
    {
    z=0;
    }
  t=0;
  g=0;
  }
  else
  {t++;}

  if(t>60)
  {
  TCNT0=0xEF;
  g=1;
  }
}


void ini()
{
DDRB = 0xFF;
PORTB= 0x00;
TCCR0|=(1<<CS01); //Clock durch 8
TIMSK|=(1<<TOIE0);
TCNT0=0;
}

int main()
{
ini();
sei();
  while(1)
  {}

return 0;
}

Autor: Jörg Wunsch (dl8dtl) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Du kannst es ja für einen anderen Prozessor compilieren lassen und
dann den Assembler-Output weiter mit der Hand verarbeiten.  Wenn du
zuvor noch alle Variablen auf feste Register bindest, sollten
eigentlich keine expliziten RAM-Referenzen mehr übrig bleiben.

Du kannst dir auch mal Bruce Lightner's Rezept angucken:

http://www.nongnu.org/avr-libc/user-manual/FAQ.htm...

Aber ich glaube, er hat da ein Dutzend Warnungen drüber geschrieben,
dass man gut verstehen sollte, was man da tut.  Im Prinzip hat er wohl
meine eingangs genannte Idee automatisiert, wenn ich mir das recht im
Kopf behalten habe.

Autor: Mehmet Kendi (mkmk)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Gehe auf die Seite von http://www.imagecraft.com/software/
Dort gibt es für 30 Tage uneingeschraenkte Compiler mit IDE; unter 
anderem auch für die AVR's ohne RAM. Ob der Attiny12 dabei ist, musst du 
selber schauen.

MfG

Autor: tronic (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
thx. für die tips, aber hierzu noch ne frage: "Wenn du zuvor noch alle 
Variablen auf feste Register bindest"

wie macht man das?

Autor: Peter Dannegger (peda)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn Du heute bei Farnell den ATtiny13 bestellst, liegt er morgen auf 
dem Tisch.

Wo ist das Problem.


ATtiny12/15 sollte man nicht mehr für Neuentwicklungen nehmen, sondern 
ATtiny13/25.


Peter

Autor: tronic (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
attiny13 braucht einen externen oszillator! der 12er bzw. attiny45V nur 
ein quarz (muss genau sein!)

Autor: Jörg Wunsch (dl8dtl) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.