mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Steuerung für Prüfstand


Autor: Karl-j. B. (matrixman)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo!

Ich hab folgendes Problem:

Ich soll für ein Prüfstand welcher zwei Drehtische ein Ratiotran und 
Voltmeter besitzt (wird alles über eine IEEE488/GPIB Schnittstelle 
angesteuert) eine neue Steuerung suchen und Programmieren.

Die Anforderungen an die Steuerung:
Ich muss die Drehtische, Ratiotran und Voltmeter ansteuern/auslesen 
können und einige aufwendige Rechenoperationen durchführen.
Zudem benötige ich eine Bedienoberfläche für die Arbeiter an dieser 
Anlage. Am Ende der Prüfung muss die Steuerung mir ein Protokoll 
ausdrucken können.

Zu meinen Programmierkenntnissen: Ich hab einige Erfahrungen in 
S7-Programmieren (wobei diese Steuerung hier fehl am Platz wäre) und in 
Assembler (auch nicht hierfür geeignet)

Ich habe mir vorgestellt das ich einen PC mit IEEE488-Karte nehm und 
dann mit DASY-Lab, LabView oder sowas ähnlichem Programmier. Es könnte 
aber natürlich auch eine ganz andere Steuerung sein!

Was ich eigentlich suche ist eine Plattform die einfach zu Programmieren 
ist aber mit meinen Anforderungen klar kommt.

(Nähere Angaben zu der Anlage darf ich nicht machen da dies 
Betriebsgeheimnisse sind. Ich hoffe aber das ihr mir trotzdem 
weiterhelfen könnt!)

mfg Karl

Autor: Marc Dupont (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo!
Bei einem Kunden habe ich ein System vom BMC Dr. Schetter (www.bmc.de) 
gesehen welches die Bedienung, Steuerung, Datenaufzeichnung und 
Dokumentation (Ausdruck oder Datenbank) eines Prüfstandes für 
Feuerwehr-Rettungsgeräte durchgeführt hat. Soweit ich mich erinnere war 
der Name "BES".
Der Prüfungsablauf wurde in Pascal-Script programmiert und war für mich 
recht einfach abzuändern. Die einzige Einschränkung: Für die 
Messwertaufnahme und Steuerung des Prüfstandes werden einzig Messkarten 
von Advantech unterstützt.

Grüße

Marc

Autor: Danny Hiebel (danny)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
In der Automobilbranche wird für solche Sachen gerne DIADEM oder LabView 
verwendet, wobei DIADEM die bessere Auswertung besitzt. Evtl. wäre auch 
was mit WinCC zu basteln....

Autor: unbeschreiblicher Rahul (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
LabView dürfte die "professionellere" und damit verbreitetere Variante 
sein.
DiaDEM kommt übrigens vom gleichen Verein...
Wenn man eine NationalInstruments-kompatible IEC625/IEE488/GPIB-Karte 
nimmt, sollte es relativ einfach sein, die Sachen zu steuern und 
auszuwerten.
In DiaDEM (oder DIAdem?) kann man dann ein paar Klötzchen 
zusammenklicken und hat dann einen "Ablaufplan".
Ich weiß nicht, wie weit die Demo-Version von DiaDEM geht (Soweit ich 
mich erinnere druckt sie "evaluation version" ins die Diagramme), aber 
das Ding solltest du dir mal bestellen (ich hab es damals als umsonst 
bekommen...).

Autor: Karl-j. B. (matrixman)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ok vielen dank an euch alle!

Ich kuck mir mal das DiaDEM an und red mal mit meim Chef was er davon 
hält=)

mfg Karl

Autor: Ulrich (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Was ist ein RatioTran ???

Autor: Karl-j. B. (matrixman)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hm gute Frage=)

Ich weiß selber nicht so genau muss ich zugeben!

Aber soweit ich weiß ist das ist irgendwie ein hochgenauer 
Spannungsteiler. In meinem Fall kann ich den Faktor per Schnittstelle 
einstellen

Danke nochmals an alle!

mfg Karl

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.