mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik prozessor gesucht


Autor: SebastianStehle (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Brauche für einen Roboter einen 16-Bit Prozessor(Preis egal), mit
folgenden Eigenschaften:
Einfach zu proggen
Viel Speicher(Flash!)
SMD-Gehäuse
Viele Ausgänge
 Hat jemand eine Idee.
P.S. Weiß jemand welche Firma billig Platinen hertsellt und bestückt?

Autor: crazy horse (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
wieviel ist "viel" flash?
Wieviele I/Os sind dir viel genug?

Autor: Peter Dannegger (peda)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Also bei derart präzisen Angaben kann man kaum eine Empfehlung abgeben.
Am besten, Du beschreibst mal näher, was Du eigentlich machen willst.


Auch ist nicht klar, was Du mit 16-Bit erreichen willst. Das macht doch
nur Sinn, wenn man viel mit 16-Bit Zahlen rechnen muß.

Bei Steuerungsaufgaben hat man aber hauptsächlich nur mit Bits und
Bytes zu tun, da bringen 16-Bit nicht die Bohne, eher das Gegenteil
(höherer Speicherverbrauch).


Wenn Du mit "Einfach zu proggen" die Softwareentwicklung meinst, da
sind 8-Bitter meistens auch unkomplizierter, d.h. leichter zu lernen.


Peter

Autor: SebastianStehle (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Es geht nicht ums lernen. Ich kann C, C++ und Assembler gut genug. Es
geht um die Kosten beim proggem. Mit viel Speicher meine ich 256KB
Flash und nen 80-Pin-Controller brauche ich schnon

Autor: Peter Dannegger (peda)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nach Deiner Antwort zu urteilen, hast Du Dich wohl noch nie mit
hardwarenaher Programmierung beschäftigt.

Mit "lernen" meinte ich nämlich die CPU-Hardware, also die UART,
Timer, ADC/DAC, Interfaces, Portpins, Interruptlogik,
Exceptionhandling, Power-Down-Modis, Taktgeneration usw.

Statt also mit einem großen Projekt auf einer großen CPU sofort und
gründlich auf die Nase zu fallen, würde ich an Deiner Stelle lieber
erstmal mit einem kleinen 8-Bitter (z.B. ATMEGA8) die Grundlagen der
Hardwareansteuerung (LED an/aus usw.) kennenlernen.

C-Programmierung auf einem Windows-PC oder für eine Robotersteuerung
ist schon ein himmelweiter Unterschied. Ist quasi, wie das
Programmieren nochmal von Anfang an zu lernen. Nur die Syntax ist
ähnlich.


Peter

Autor: SebastianStehle (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Doch. Ich habe schon ST6, ST7 und ST9 Programmiert. Alle mit Assembler,
bzw. den ST9 mit Pascal. Ist auch nicht mein erster Roboter. Mein
dritter.

Autor: Peter Dannegger (peda)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wie ich das sehe, erfüllt doch der ST9 schon alle Deine Wünsche, soweit
Du sie genannt hast.

Ich würde immer erstmal versuchen, bei einer CPU zu bleiben, deren
Macken ich schon kenne und mit der ich umzugehen weiß.

256kB klingt ja schon richtig heftig. Was soll denn der Roboter so
alles können ?


Peter


P.S.:
Je mehr man über sein Projekt erzählt, umso mehr Leute haben auch Lust
zu antworten und es kommt auch nicht so leicht zu falschen Annahmen.

Autor: Matthias (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi

M16C/62 in der Ausprägung M30624FGAFP sollte alle deine Ansprüche
erfüllen.

Matthias

Autor: Matthias Poelmann (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi, ich suche die Pinbelegung für den m30624FGAFP ....vielleicht könnte
mir da jemand helfen!!!

mfg matthias poelmann

Autor: Matthias (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: Matthias Poelmann (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
auf dieser seite war ich schon, konnte aber leider nichts finden...wenn
Sie die pinbelegungen haben, könnten Sie sie mir vielleicht per email
schicken?

mfg matthias poelmann

Autor: Matthias (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: Matthias Poelmann (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
alles klar, besten dank!!!

matthias

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.