mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Leitfähigkeit des Wassers bestimmen


Autor: Neubi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hey,


bin auf der suche nach einer ausgefeilten schaltung um die leitfähigkeit 
des trinkwassers zu bestimmen !?!

-> hat jemand von euch schon mal so was gesehen, oder kennt jemand eine 
andere gute anlaufstelle für solche sonderwünsche ??!



gruß & danke
Neubi

Autor: Bernhard S. (bernhard)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Neubi,

welche Anforderungen hast Du an die Genauigkeit?

Bernhard

Autor: Sonic (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi, Die Leitfähigkeit ist der Kehrwert des widerstandes. Die Temperatur 
geht noch mit ein, ansonsten kannst du den Widerstand messen. Musst dir 
nur eine Sonde mit definierten Flächen und integriertem Temperaturfühler 
bauen und die sogenannte 'Zellkonstante' ermitteln (Verhältnis der 
Plattenflächen und deren Abstände zueinander). So macht's jedenfalls die 
Industrie.

Autor: Neubi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
- anforderungen an die genauigkeit :
die leitfähigkeit des wassers ist angeblich ein sehr guter indikator 
über die qualität des wassers. ich muss in einem trinkwasser-system 
unter anderen die leitfähigkeit dieses trinkwassers alle paar minuten 
bestimmen. diese daten sollten dann über ein jahr hinweg mitgeloggt 
werden um einen groben überblick über äussere einflüsse zu bekommen 
(schneeschmelze, verunreinigungen, ...)
-> welche absolute bzw. relative genauigkeit dabei gefordert ist, kann 
ich derzeit noch nicht definieren !?!?


- messprinzip :
grundsätzlich bin ich mir dessen bewusst was die leitfähigkeit bedeutet, 
bzw. wie man sie theoretisch misst. um nicht das rad ein 2tes mal 
erfinden zu müssen würde ich infos über beispielapplikationen suchen 
....



.... für jede hilfe dankbar !!


neubi

Autor: Sonic (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi nochmal.
Die hier verwenden wir im Geschäft, vielleicht willste ja auch einen 
Kaufen (kann man hinterher ja wieder verkaufen).
http://www.yokogawa.com/de/an/fluessigkeitsanalyse...

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.