mikrocontroller.net

Forum: Offtopic optische Täuschung oder Wahrheit


Autor: Fragender (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich habe gerade einen Bericht überNatascha Kampusch gesehen. Die dort 
gezeigte Dame sieht überhaupt nicht so aus, wie die aus dem Interview!!

Wie kann das sein?

Autor: Henrik J. (henrikj)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Vielleicht war sie es nicht? Wo kam der Bericht?

Autor: mr.chip (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Ich habe gerade einen Bericht überNatascha Kampusch gesehen. Die dort
> gezeigte Dame sieht überhaupt nicht so aus, wie die aus dem Interview!!

Keine Ahnung worum es in dem Bericht ging, aber es könnte ja sein, dass 
eine Schauspielerin verwendet wurde, z.B. für nachgestellte Szenen.

Autor: Fragender (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Im ersten, eben gerade. Es war sie definitiv, es wurde ja mehrfach der 
Name genannt und sie sprach über den Fall. Die Stimme erkenne ich, aber 
sie trägt plätzlich eine Brille und ist pummelig! Richtig dicke 
Hamsterbacken. Kummerspeck?

Autor: Blaubär (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Naja, vermutlich hat sie sich die letzten Jahre absichtlich versteckt 
kassiert jetzt Millionen für ihre getürkte Geschichte ab!!!!

Autor: Dennis (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Der Optiker / Augenarzt Deines Vertrauens ist für sowas der richtige 
Ansprechpartner!

Autor: Browncoat (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Jupp, die ist aufgegangen wie ein Hefekloß, hat wohl in den letzten 
Monaten das nachgefuttert was ihr in den letzten Jahren entgangen ist :D

MfG BC

Autor: guelcki (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@bedrohte Tierart über mir

Ach Mensch, du armer Wicht! Mit jedem deiner Beiträge tust du mir mehr 
leid! Ist das nicht ein schrecklich einsames Leben ohne richtige 
Freunde?

Autor: guelcki (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Naja, jetzt drei über mir

Autor: Agustinius (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich hatte auch gestaunt. Die neue Freiheit scheint ihr gut zu schmecken. 
Anscheinend hatte "Gebieter" ein Händchen für gute Ernährung.

Autor: Henrik J. (henrikj)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bin auch der Meinung, dass die mal dünner war. Hat ihr besser gestanden. 
Sach ich einfach so, ohne das auf ihr Gefangenschaft zu beziehen.

Autor: Ex-Praktikant (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Naja, gerade war sie eben wieder beim Kuchenbacken! Es war aber auch zu 
hören, daß der Typ ihr wenig zu Essen gegeben hat. In solchen 
Situationen lert der Körper  wie bei der Diät gut Fett zu verwerten und 
wehe man ist dann normal. Kann aber auch sein, daß es Kummer ist, die 
Überlebende der Gladbeck-Entführung ist hinterher auch dick geworden. 
Die war mal bei Stern-TV.

Zu der Erklärung von Blaubär ist wohl nichts sinnvolles zu kommentieren.

Autor: Thorsten (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Gut, absichtlich versteckt war sie sicher nicht. Dass sie jetzt aber 
sicher gut Kohle macht, dürfte auch klar sein.

Autor: Noch ein Kommentar (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Klar, war sie das nicht, welche 10-Jährige plant schon irgendwas 
derartiges. Sicher ist aber, daß im Laufe der Zeit eine Strategie 
entwickelt hat, wie sie sich hinterher verhalten will und da gehört auch 
die Vermarktung dazu. Von mir aus soll sie das auch machen: Wenn die 
halbe Welt für Interviews bezahlen will ... - immerhin hätte sie sich 
die Kohle gerechter verdient, als eine Feldbushc, Ariane Sommer oder 
irgendwelche Boxenluder.

Autor: Unbekannter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Voyeure!

Autor: FRAGENSTELLER (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
seht euch das fahndungsfoto an wo sie 10 jahre alt war

in der gefangenschaft nicht wirklich was zu essen bekommen wie man 
hörte,
da darf man sich nicht wundern, wenn sie von august bis jetzt etwas 
zugenommen hat.

@ Henrik Jahnke
  vom gesicht her gebe ich dir recht, aber von der figur (und das jetzt 
ohne hintergedanken) möchte ich nicht wissen wie sie im bikini 
ausgesehen hätte, wahrscheinlich nur haut und knochen.

p.s.

@ blaubär
das verlies wo sie acht jahre eingesperrt war wäre jetzt frei.  :-)))

Autor: Kommentator (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Voyeure!

Wieso das? Ein Voyeur ist jemand, der Ausschau nach Verbotenem hält 
und/oder sich aktiv nach Informationen "umsieht". Dies muss man aber im 
vorliegenden Fall nicht tun, denn die Fakten rund um die Frau Kampusch 
werden einem schon allein deshalb um die Ohren gehauen, wenn man nicht 
schnell genug wegschaltet.

Autor: Thomas (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Gesters Abend auf 3SAT waren Teile aus dem Interview zu sehen. Meine 
Güte, dass war doch eine andere Frau. Die hatte ja nichts mit der Frau 
Kampusch gemeinsam, wie wir sie kennen.

Autor: Unbekannter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Ein Voyeur ist jemand, der Ausschau nach Verbotenem hält
> und/oder sich aktiv nach Informationen "umsieht".

Nein, das ist er gewiss nicht.

Vielleicht möchtest Du Deinen Bildungshorizont erweitern:

  http://de.wikipedia.org/wiki/Voyeurismus

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail, Yahoo oder Facebook? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen | Mit Yahoo-Account einloggen | Mit Facebook-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.