mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Monitorprogramm für 80537 Experimentierboard


Autor: Mathias Durau (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo zusammen,

auf den Internetseiten der FH-Hannover ist der Bau eines
Experimentierboards mit einem 80537 von Siemens beschrieben.
Kennt dieses Board jemand von Euch?
Falls ja, ist es möglich dieses Teil mit dem Monitorprogramm "MON51"
von Keil zu betreiben?
Falls diese Möglichkeit besteht, wäre es weiterhin interessant wie man
an das Monitorprogramm für dieses Board kommt, da ich gelesen habe,
dass mit der Eval-Version der µVision Software dieses nicht erstellt
werden kann.

Gruß

Mathias

Autor: hoschi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo!

Also, es gibt die Möglichkeit das Monitorprogramm PAULMON2 zu nehmen.
Link: http://www.pjrc.com/tech/8051/paulmon2.html
Nur musst du die Hardware sehr wahrscheinlich anpassen (externes RAM
mit Adressdekodierung etc.).
Auf den Seiten gibt es aber auch die Anleitung für ein gutes
Experimentierboard für 8051-Systeme.
Weitere Monitorprogramme findest du im Netz.
Oder du schreibst dir selber eins.
Werde ich demnächst auch mal machen, wenn ich Zeit und Lust hab.
Das ganze hängt natürlich sehr mit dem endgültigen Experimentiersystem
zusammen, das man haben will bzw. welche Ansprüche man stellt. Es gibt
viele einfach aufgebaute Monitorprogramme, PAULMON2 gehört eher zu den
etwas komplexeren.
Ich habe die Page der FH-Hannover glaube ich auch mal durchgestöbert,
soweit ich mich erinnere ist es auch eins der typischen
Schul-Experimentierboards. Verwende so eines selber mit 80C535 und
MON51^. Nicht schlecht sowas, allerdings sollte man ganz genau wissen,
wo das Monitorprogramm eingreift, wenn man komplexere Sachen als
Blink-LED Programme schreibt.
Gruß,
hoschi

Autor: Thomas Zepf (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Es gibt den Keil auch in 4k Lite Versionen. Nur mit der Eval Version
auf der www.keil.com geht das nicht , da die generell nach 0x800
linked.
Schau dir mal das Cypress USB DDK an (60 MB) dort ist eine 4k Keil
UV2 dabei.Damit kann der Monitor problemlos generiert werden.

Das Board kenn ich nicht. Wenn dort aber ein Ram drauf ist das auch
im Code erscheint (von Neumann) sollte es gehen

Ich arbeite fast immer mit Mon51 sofern ich auf einen Timer und die
SIO verzichten kann.

Thomas

Autor: Mathias Durau (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke für die ausführlichen Antworten, ich habe vergessen zu meiner
ersten Frage den Link zu den betreffenden Seiten einzufügen. Das Board,
das ich meine findet Ihr unter:

http://www.fh-hannover.de/etech/e06/p1.htm.

Das RAM sollte nach meiner Auffassung auch im Code erscheinen, für
diesen Zweck ist ein Gal 16V8 auf dem Board. (Bin mir allerdings nicht
ganz sicher, da ich ein absoluter Neueinsteiger bin.)
Die Sache mit "Cypress USB DDK ... (60MB) ... 4k Keil UV2" klingt
interessant, allerdings bin ich, wie schon erwähnt, noch nicht so ganz
mit der Materie vertraut. Deshalb wären einige weitere Informationen zu
diesem Tip sehr hilfreich.

Mathias

Autor: Thomas Zepf (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das Developer Kit gibt es hier (~65MB)
http://www.cypress.com/cfuploads/support/developer...

Einfach installieren und dabei den Keil mitinstallieren.
Es wird dann ein V6.10 installiert. Nach der Installation die Tools.ini
wegsichern (wg der SerienNr) Danach einfach ein aktuelles
Demo darüber installieren und die SerNr in der Tools-ini eintragen.

Wie schon gesagt das ist eine 4k Version die ab 0 linken kann.
Alle anderen Einschränkungen existieren weiterhin (FP Support usw)

Thomas

Autor: Mathias Durau (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke für den Link und die Anleitung, aber ich glaube an dem Developer
Kit hat sich was geändert, nachdem ich es inklusive der Keil Software
installiert habe, war in der "tools.ini" nichts von einer
Seriennummer zu finden.
Hat sich von Euch schon mal jemand das Board auf den Seiten der
FH-Hannover angeschaut? Es ist mir noch nicht ganz klar mit welchen
Einstellungen das Keil Monitorprogramm "mon51" mit Hilfe der Install
Batch-Datei erstellt werden muß, dass es zu diesem Board passt. Kann
mir jemand von Euch ein Paar nützliche Tips geben?

Mathias

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.