mikrocontroller.net

Forum: Offtopic Der Bus des Anstoßes


Autor: Drei Newton (3_newton)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich nehme mal an langsam hat es sich rumgesprochen:
http://www.spiegel.de/wirtschaft/0,1518,458039,00.html

Wie dreist ist das denn? Die Ähnlichkeit zwischen dem Neoplan-Bus und 
dem chinesischen ist doch nicht von der hand zuweisen. Und wieso maßen 
sich irgendwelche Gerichte an, Deutsche in Deutschland zu verfolgen? 
Langsam amerikanisches Niveau erreicht die Chinesen? Traurig, traurig, 
musste aber so kommen. Wird nur noch schlimmer wenn sich die EU nicht 
langsam mal wehrt!

Autor: Alibi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Tja es ist immer das selbe. Man sollte sich halt zweimal überlegen, was 
man auf einer Internetseite schreibt. Das sollte sich ja wohl 
mittlerweile rumgesprochen haben. In Deutschland führt das zu massiven 
Abmahnungen und warum sollen Ausländer sich dann nicht auch wehren.

"Wie schnell und skrupellos die Chinesen im Kopieren sind, zeigt dieses 
Beispiel."

Völlig klar, ich hätte auch rechtliche Schritte in Gang gesetzt.

Autor: Paul Baumann (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wer Pfefferminz nachmacht oder gefälschtes und nachgemachtes in Umlauf 
bringt, wird wegen Falschminzerei bestraft. :-)

Paul

Autor: The Slow (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: Drei Newton (3_newton)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das Recht freier Meinungsäußerung muss aber gewährt bleiben. Es kann 
nicht sein, dass man für allen Mist haftbar gemacht werden darf. 
Verklagt mich Adiads wenn ich behaupte sie kopieren Markensportartikel? 
Es ist doch nun mal absolut offensichtlich, dass dieser Bus nicht allein 
auf der Kreativität des chinesischen Unternehmens beruht. Aber das hin 
oder her, wieso:
-schützt der Staat seine Bürger nicht vor dreisten ausländischen Klagen?
-wieso wehrt sich Deutschland/ die EU nicht gegen das Kopieren von so 
ziemlich allem, was bei uns erfunden wurde?

Eine Drohung mit Zöllen/ Importbeschränkung müsste ich China doch so 
einiges in Gang setzen, machen die doch auch! Sonst mach ich vielleicht 
irgendwo auf dem Mond einen Staat auf, verklage alle Leute nach meinen 
(hausgemachten) Gesetzen und fordere Schadensersatz, den mir die 
jeweiligen Länder dann einziehen müssen. Super Sache, warum macht das 
Sealand nicht so?

3N

Autor: Alibi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Verklagt mich Adiads wenn ich behaupte sie kopieren Markensportartikel?

Wenn Adidas davon Wind bekommt, mit Sicherheit.

Autor: Alfred (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ist denn ein chinesisches Gericht denn da überhaupt zuständig? Demnächst 
kommt irgendein Schlitzauge auf die Idde meine Firma zu verklagen und 
bekommt Recht, weil - wie in china üblich - der Richter meist korrupt 
ist, mit Wirtschaftsbossen unter einer Decke steckt und das gesamte 
chinesische Rechtssystem total verfiltzt ist!

Autor: Unbekannter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Der "Bericht" aus dem Spiegel ist (wie üblich) Schrott.

Autor: Oskar (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Aha, und wieso?

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail, Yahoo oder Facebook? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen | Mit Facebook-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.