mikrocontroller.net

Forum: PC Hard- und Software SDRAM 100MHZ zu 133MHZ¨


Autor: Urs (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi
Nun da habe ich eine kleine Frage zu den RAM.
Kann man ein SDRAM 100MHZ zu 133MHZ wechseln oder lauft das nicht?

Für eine Antwort danke ich im Voraus.

Mit freundlichen Grüssen

Urs Müller

Autor: Knut Ballhause (Firma: TravelRec.) (travelrec) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Guck in die Betriebsanleitung zu Deinem Mainboard, wenn es 133er SDRAMs 
unterstützt, dann sollte es gehen. PIII-Boards von vor 2002 tun dies 
i.D.R. nicht!

Autor: Rufus Τ. Firefly (rufus) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
"schnellere" SDRAMs funktionieren auch in Rechnern, die für "langsamere" 
SDRAMs entworfen wurden. Die Inhalte des SPD-EEPROMs auf dem 
Speichermodul sehen für genau diesen Betriebsfall Tabellen mit 
Timingwerten auch für niedrigere Taktfrequenzen vor.

Also funktioniert ein SDRAM-133-Speichermodul in einem Rechner, der für 
SDRAM-100 entwickelt wurde, es funktioniert auch in einem Rechner, der 
für das noch langsamere SDRAM-66 entwickelt wurde.

   WENN

denn das Speichermodul nicht zu groß für den verwendeten Chipsatz ist. 
Der aus 100MHz-Zeiten stammende i440BX (verwendet in PII und 
PIII-Mainboards) beispielsweise kennt keine Speicherchips mit mehr als 
128 MBit Kapazität; 256 MByte mit einem Modul sind nur dann möglich, 
wenn dies mit 16 Chips bestückt ist. Ein mit 8 oder nur 4 Chips à 256 
bzw. 512 MBit bestücktes Speichermodul funktioniert mit diesem Chipsatz 
nicht.

Ebenso können mit dem i815 nicht mehr als 512 MByte insgesamt adressiert 
werden.

Autor: Knut Ballhause (Firma: TravelRec.) (travelrec) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Reichelts 133Mhz-Riegel funktionieren definitiv nicht auf 100MHz FSB - 
Rechnern. Getestet und geärgert. Steht aber bei Reichelt auch im 
Bestelltext: Nur 133Mhz Board kompatibel....

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.