mikrocontroller.net

Forum: Compiler & IDEs sp12 & Linux


Autor: Sven (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo, benutzt jemand sp12 unter Linux zum programmieren der AVR ?

Wie bringe ich das Programmchen dazu, nicht nur unter root zu 
funtionieren.

gruß
sven

P.S. mit
root>chown root.root sp12
root>chmod 4555 sp12
funktioniert es bei mir nicht
Fehlermeldung:
sven> sp12 -i
ioperm error at 0x278: Operation not permitted

:-(

Autor: Joerg Wunsch (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Keine Ahnung, aber muß es unbedingt SP12 sein?

avrdude zumindest kommt ohne Superuser-Rechte aus, da es
das parport-Interface benutzt.

<shameless plug>
http://savannah.nongnu.org/projects/avrdude/
</shameless plug>

Weiß nicht, was SP12 als Programmierhardware benutzt hat, aber
ein einfacher Parallelport-,,Dongle'' läßt sich problemlos
im Config-File hinzufügen, falls er nicht schon drin ist (kein
Compilieren nötig dafür).

Autor: Andreas Schwarz (andreas) (Admin) Benutzerseite Flattr this
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich verwende uisp, das kommt auch ohne root-Rechte aus (ppdev).

Autor: Sven (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
uisp läuft nicht mit meinem (schon gebauten) PPort-Adapter, da dort die 
Pins anders sein müsste...oder gibt es da eine Möglichkeit der 
Konfiguration ?

avrdude ist ziemlich schlecht documentiert, versuche mich gerade daran, 
aber das compilieren scheitert an einem Compiler namens
yacc (Makefile versucht: yacc -t -d -v config_gram.y).

gruss sven

P.S. über den oben gennannten Link kommt man nur zu einem LEEREN 
Downloadverzeichnis. Bin fündig geworden unter:
http://www.bsdhome.com/avrdude/

Autor: Joerg Wunsch (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
avrdude ist so schlecht nicht dokumentiert. ;-)  Es gibt eine
man page, die eigentlich schon einiges beschreibt, die
texinfo-Doku ist gerade im Aufbau befindlich.  Das ist alles
noch ein bißchen im Fluß, wie Du ja auch dort lesen kannst.

yacc heißt bei Linux vermutlich bison (oder byacc).  Die
aktuellen Dateien enthalten aber automake/autoconf, die
sollten das automatisch erkennen.

Ja, das Download-Verzeichnis ist derzeit noch leer, weil es noch
keine offizielle Version davon gibt.  Im Moment mußt Du Dir das
aus dem CVS selbst auschecken, aber das ist ja eigentlich alles
beschrieben.  Du mußt vor dem Compilieren ./bootstrap laufen
lassen, das startet automake/autoconf, die bauen dann erst den
./configure Script.  Wenn dann mal ein Release davon fertig sein
wird, wird dies natürlich in den Release-Dateien bereits gemacht
worden sein, so daß man sofort mit ./configure loslegen kann.

Autor: Bernd Klein (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi

also ich verwende SP12 unter LINUX und bei mir funzt das gut. Du musst 
dabei beachten, das das Ganze direkt auf den Port schreibt und das darf 
erstmals nur root, bzw. ein User wenn er vorher die Rechte gesetzt hat.

Du kannst folgendes tuen:
1) Wechseln ins Verzeichnis wo SP12 liegt
2)  chown root.root sp12
      chmod 4555 sp12

Jetzt sollte es funktionieren.

Und dann nochwas, du solltest die 2.0 Version verwenden und nicht die 
alte. Falls du sie nicht hast, entweder bei Sven downloaden oder ich 
schicke sie dir.

Gruß
Bernd

Autor: Bernd Klein (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Quatsch ich meinte natürlich nicht Sven sondern Steven Bolt

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.